Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Zugunglück von Bad Aibling: Vier Jahre Haft für Angeklagten gefordert

n-tv.de
02.12.2016


Zugunglück von Bad Aibling: Vier Jahre Haft für Angeklagten gefordertDer angeklagte Fahrdienstleiter im Prozess um das Zugunglück von Bad Aibliung ist laut Staatsanwaltschaft der fahrlässigen Tötung schuldig. Sie fordert mehrere Jahre Gefängnis für den 40-Jährigen. Dieser hatte im Dienst auf seinem Handy gespielt.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

Kindesmissbrauch in den 70ern: POLIZEI ermittelt gegen Vatikan-FinanzchefFolgenschwere Frage an Merkel: Berliner ebnete Weg für "EHE FüR ALLE"
Streit um EHE FüR ALLE: Union sieht möglichen VerfassungsbruchTürkei stellt offiziellen Antrag: Erdogan plant Auftritt in DEUTSCHLAND
Bombendrohung per E-Mail: Polnische Polizei räumt Zug nach BERLINMigration: ITALIEN droht mit Hafensperre für Flüchtlingsschiffe
"Sie hat ein hübsches Lächeln": Reporterin bringt TRUMP in Flirtlaune"Hemingway der 140 Zeichen": TRUMP hält sich für begnadeten Twitterer
Kein Benzin für Kim: CHINA stoppt Lieferungen an NordkoreaSchlagabtausch über SYRIEN-Frage: Gabriel: Lawrow "verharmlost" Regime

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken