Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Zugunglück von Bad Aibling: Vier Jahre Haft für Angeklagten gefordert

n-tv.de
02.12.2016


Zugunglück von Bad Aibling: Vier Jahre Haft für Angeklagten gefordertDer angeklagte Fahrdienstleiter im Prozess um das Zugunglück von Bad Aibliung ist laut Staatsanwaltschaft der fahrlässigen Tötung schuldig. Sie fordert mehrere Jahre Gefängnis für den 40-Jährigen. Dieser hatte im Dienst auf seinem Handy gespielt.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

Fahndungserfolg in Spanien: Bericht: BARCELONA-Attentäter gefasstPOLIZEI-Skandal in Richmond: US-Cops wegen Sex mit Teenager angeklagt
Sorge vor Missbrauch der POLIZEI: Union erwägt Interpol-Ausschluss für TürkeiVerkehrskontrolle: Trump auf Drogen – POLIZEI findet eigenartige Ecstasy-Pillen
Angebliches U-Boot-Unglück: Madsen: JOURNALISTIN KIM WALL ist totFlüchtig, festgenommen, tot: Das ist die Terrorzelle von BARCELONA
Flüchtlinge nennen ihr Kind ANGELA MERKELTrump makes partying great again: Tausende Donald-Trump-Pillen einkassiert
ATTENTäTER von Turku hielt sich in Deutschland aufProteste: BIG BEN wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken