Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Frankreich pro Jamaika-Koalition: Macron: FDP und Grüne unterstützen Europa

n-tv.de
13.10.2017 ()


Frankreich pro Jamaika-Koalition: Macron: FDP und Grüne unterstützen EuropaEiner möglichen Jamaika-Koalition in Deutschland blickt der französische Präsident Macron optimistisch entgegen. Die neuen Bündnispartner FDP und Grüne seien im Sinne von Europa eine Bereicherung. Gleichzeitig warnte er vor der AfD.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Euronews German -

News video: Macron in Frankfurt: “Wer heute in Europa eine Vision hat, braucht nicht zum Arzt”

Macron in Frankfurt: “Wer heute in Europa eine Vision hat, braucht nicht zum Arzt” 01:08

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der französische Staatspräsident Emmanuel Macron haben am Dienstagabend die 69. Frankfurter Buchmesse eröffnet. Frankreich ist in diesem Jahr Partnerland. In Ansprachen betonten beide Politiker das Verbindende von Kultur und Literatur – auch mit Blick auf...

Weitere Welt Nachrichten

Air-BERLIN-Pilot verabschiedet sich mit EhrenrundeFlugmanöver: So erlebten die Passagiere die Ehrenrunde im Air-BERLIN-Jet
Streit um Unabhängigkeit: Iraks KURDEN verlieren weitere GebieteKriminalität: Entsetzen nach Anschlag auf maltesische JOURNALISTIN
WAHLEN: Straßburger Gericht stärkt Alexej Nawalny RückenNeuling auf Kurs K.o.-Runde: RB LEIPZIG feiert ersten CL-Sieg
Luftverkehr: Wieder Kampfflugzeug in SPANIEN abgestürztUnfall: Sieben Arbeiter bei Bergwerksunglück in TüRKEI getötet
Mehr als 800 Menschen erkrankt: Pest breitet sich in MADAGASKAR ausAusbruch in MADAGASKAR: Jetzt bedroht die Pest auch Großstädte

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken