Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

„Almanach“ zum Bundespresseball: Bundespressekonferenz entschuldigt sich für Flüchtlings-Satire

wiwo.de
30.11.2016 ()


„Almanach“ zum Bundespresseball: Bundespressekonferenz entschuldigt sich für Flüchtlings-Satire„Menschenverachtend“, „Zynismus“, „Fall für den Presserat“: Eine Satire über Schwimmkurse für Flüchtlinge im Mittelmeer traf auf wenig Begeisterung. Die Bundespressekonferenz hat sich nun entschuldigt.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

CHIP entschuldigt sich: Über 30 kostenlose Vollversionen als Entschädigung

Für das sechste Türchen unseres Adventskalenders, also zum Nikolaustag, hatten wir ein echtes Highlight in petto: 40.000 kostenlos Steam-Keys für CHIP-Leser....
CHIP Online - Computer

Vorstand der Bundespressekonferenz entschuldigt sich für Satire-Beitrag

Für seinen Satire-Beitrag hat der Vorstand der Bundespressekonferenz im Almanach zum Bundespresseball über die Flüchtlingstragödie im Mittelmeer um...
ShortNews - TopAuch berichtet bei •FinanzNachrichten.dewiwo.deBerliner Morgenpost

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Übernahme: Rewe zahlt für Kaiser's-Filialen 37 MILLIONEN EURO an EdekaPay-TV: 21st CENTURY FOX will Sky komplett
Kaiser's Tengelmann: SIGMAR GABRIEL lässt sich von den Beschäftigten feiernDieselgate in den USA: Hält VOLKSWAGEN Beweismittel zurück?
Börse NEW YORK: Wall Street setzt Rekordkurs zum Wochenschluss fortATOMAUSSTIEG: Atomkonzerne lassen Teil ihrer Klagen fallen
Vereinte Nationen: Vollversammlung fordert Waffenstillstand in SYRIENWeiblich, ledig, na und?!: MäNNER, ich bin nicht eure Therapeutin!
SMARTPHONE-Bank: Der schwierige Umzug von N26Hollywood-Legende: KIRK DOUGLAS feiert 100. Geburtstag

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2016 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken