Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

„Almanach“ zum Bundespresseball: Bundespressekonferenz entschuldigt sich für Flüchtlings-Satire

wiwo.de
30.11.2016


„Almanach“ zum Bundespresseball: Bundespressekonferenz entschuldigt sich für Flüchtlings-Satire„Menschenverachtend“, „Zynismus“, „Fall für den Presserat“: Eine Satire über Schwimmkurse für Flüchtlinge im Mittelmeer traf auf wenig Begeisterung. Die Bundespressekonferenz hat sich nun entschuldigt.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Hartmut Mehdorn rechnet mit Air BERLIN abGeplante JAMAIKA-Koalition: Grüne wollen Steuerschrauben für US-Internetkonzerne anziehen
Niedersachsen: Parteirat der Grünen lehnt JAMAIKA abJAMAIKA-Sondierungsgespräche: Mögliche Koalitionäre legen ihre Wunschzettel vor
Hasbro: Toys-R-Us-INSOLVENZ setzt US-Spielzeugriese zu#METOO: Berichte über schwere sexuelle Belästigungen im EU-Parlament
China, Japan, Südkorea: SIEMENS beklagt Exportförderung in AsienErdogan-Flüchtlinge: Türkische Elite bittet um Asyl in DEUTSCHLAND
Zweite Verhandlungsrunde: Jamaika-Sondierer reden über Geld und EUROPAKindercomputer aus BERLIN erobert die Schulen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken