Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

40.000 Infusionen unterdosiert: Hat ein Apotheker in Bottrop massenhaft Krebsmedikamente manipuliert?

stern.de
02.12.2016


40.000 Infusionen unterdosiert: Hat ein Apotheker in Bottrop massenhaft Krebsmedikamente manipuliert?Ein Apotheker aus Bottrop steht im Verdacht, aus dem Todeskampf krebskranker Menschen Profit geschlagen zu haben. Wie viele Menschen er tatsächlich geschädigt haben könnte, ist offen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Trotz Bedenken: BUNDESTAG beschließt im zweiten Anlauf Pkw-MautNGO-Chef über Freihandelsabkommen: „MARTIN SCHULZ sagt keinen Ton“
Es ist nicht DEUTSCHLAND!: In diesem Land leben die gesündesten Menschen der WeltElektromobilität: Zahl der Ladepunkte in DEUTSCHLAND steigt
Vater von ANDREAS LUBITZ: "Unser Sohn war zum Zeitpunkt des Absturzes nicht depressiv"Arbeitskräfte werden knapper: Deutscher ARBEITSMARKT vor neuen Rekorden
Modewelt vs. APPLE: Der Kampf ums Handgelenk hat gerade erst begonnenIPHONE-Sicherheitslücken: Apple hält Wikileaks-Enthüllungen für veraltet
Irak: MOSSUL-Offensive kostet Tausende Zivilisten das LebenNach Abfuhr im Finale: Bachelor-Zweite Erika vermarktet sich als "Gewinnerin der HERZEN"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken