Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Trotz riesigem Schuldenberg: Air-Berlin-Chef will keine Bürgschaften mehr

Augsburger Allgemeine
20.06.2017 ()


Trotz riesigem Schuldenberg: Air-Berlin-Chef will keine Bürgschaften mehrAir Berlin steht weiter unter Druck. Aber wie brenzlig ist die Lage wirklich? Nachdem der Chef vor den Aktionären gut Wetter machte, hält er nun auch öffentliche Hilfen nicht mehr für erforderlich - vorerst.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Euronews German -

News video: May unter Druck

May unter Druck 01:10

Keine Feierlaune bei der ersten Kabinettssitzung nach den vorgezogenen Parlamentswahlen vergangene Woche in der Downing Street: Mit Blick auf die politischen Unruhen versuchen die konservativen Minister, eine Minderheitsregierung auf die Beine zu stellen. Die angeschlagene Premierministerin Theresa...

Ähnliche Nachrichten

Air Berlin: doch keine Bürgschaft!

Die schwer angeschlagene Fluggesellschaft will vorerst doch keine Staatsbürgschaften beantragen. "Eine Absicherung von Krediten durch die öffentliche Hand ist...
FinanzNachrichten.de - MaerkteAuch berichtet bei •Berliner Morgenpostt-online.dePresseportal

Umwelt: Ab 2018: Keine Plastiktüten mehr auf Stena-Line-Fähren

Die Fährreederei Stena Line will vom kommenden Jahr an auf allen 35 Schiffen auf Plastiktüten verzichten. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, sollen...
abendblatt.de - Deutschland

Mobbing an der Schule: "Plötzlich hatte ich keine Freunde mehr"

Zehntausende Schüler sind von Mobbing betroffen - und leiden oft noch Jahre später unter den Folgen. Die Opposition in Bayern fordert neue Konzepte, das...
Welt Online - Wissen

Netzwerk - Keine Lungentransplantationen für Slowaken am Wiener AKH

Eurotransplant will nicht mehr länger bilaterale Ausbildungs-Organspende-Abkommen außerhalb der eigenen Organisation
derStandard.at - Gesundheit

Mehr Distanz zu Kuba

Präsident Trump bricht mit Obamas Annäherungskurs und will etwa Einreisen nach Kuba erschweren. Trotzdem ist es keine völlige Kehrtwende.
sueddeutsche.de - Politik

Weitere Wirtschaft Nachrichten

VW-ABGASSKANDAL: Grüne fordern Fristverlängerung für VW-AnsprücheBrexit-FOLGEN: Bankenverband rechnet mit Tausenden neuen Jobs in Frankfurt
Online-Banking lahmgelegt: Fehler bei Wartungsarbeiten: COMMERZBANK-Geldkarten gestört"Effekt kommt schleichend": Frankfurt darf auf viele BREXIT-Banker hoffen
Witz über Anschlag auf US-Präsident: Johnny Depp wünschte DONALD TRUMP den Tod - und sagt nun SorryDatenschutz: Google stoppt umstrittenen Scan von E-Mails für WERBUNG
KATAR-Krise: USA zieht sich aus Vermittlung zurückSicherheit in Camden: Fünf Hochhäuser in LONDON wegen Brandgefahr geräumt
Statista-Grafik: Das sind die besten Flughäfen der Welt - und zwei liegen in DEUTSCHLANDINTERVIEW: "Jobs für Modemanager sind ohne Probleme zu haben"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken