Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Keine Mehrheit im US-Senat: Zwei Republikaner stellen sich quer - Trumps Gesundheitsreform gescheitert

stern.de
18.07.2017 ()


Keine Mehrheit im US-Senat: Zwei Republikaner stellen sich quer - Trumps Gesundheitsreform gescheitertWieder ist Trump mit einem wichtigen Gesetzesvorhaben gescheitert: Zwei weitere Senatoren der Republikaner haben ihre Unterstützung für die Abschaffung von Obamacare zurückgezogen - jetzt gibt es dafür keine Mehrheit mehr im Senat.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Euronews German -

News video: US-Senat: Debatte über Abschaffung von Obamacare

US-Senat: Debatte über Abschaffung von Obamacare 00:42

Es war eines der Wahlkampfversprechen Donalds Trumps gewesen. Der US-Senat hat nun seinen ersten Schritt zur Abschaffung von “Obamacare” unternommen. Er stimmte mit knappest möglicher Mehrheit dafür, eine Debatte über ein Alternativgesetz zu eröffnen. Vizepräsident Mike Pence musste das...

Ähnliche Nachrichten

Trumpcare: Ihr Republikaner habt keine Ahnung! Das ist ein Problem

Trumps Gesundheitsreform ist erneut am Widerstand seiner Partei gescheitert. US-Starökonom Paul Krugman zeigt, wie die Republikaner sich selbst ins politische...
Welt Online - Wirtschaft

Weitere Wirtschaft Nachrichten

US-PROZESS zu Abgas-Skandal: VW-Manager legt Geständnis abGeneral Motors: US-AUTOBAUER bekommt Nachfrageflaute zu spüren
STUDIE warnt: Brexit kann deutsche Lieferketten sprengenSky, Netflix, Amazon : Die Deutschen ZAHLEN gerne fürs Fernsehen
Verbund: Stromkonzern will 2017 höhere Dividende ZAHLENSchweizer START-up On Running: „Wir wollen keine Kunden mit Unterhosen gewinnen“
NSU-PROZESS: Bundesanwalt fordert Verurteilung Zschäpes als MittäterinKonzerte in sieben Ländern: JUSTIN BIEBER bricht Tournee ab - Fans bitter enttäuscht
Nach FLüCHTLINGSKRISE: Bewerbungsboom ausländischer Studenten an deutschen UnisNach Steudtner-Festnahme: ERDOGAN erhebt Spionagevorwürfe gegen Berlin

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken