Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
> >

Ermittlungen wegen Korruption: Airbus-Chef bereitet Belegschaft auf "verwirrende Zeiten" vor

Welt Online
06.10.2017 ()


Gegen Airbus wird in mehreren Ländern wegen Korruption ermittelt. Dies könne zu "beträchtlichen Bußen" führen, schreibt Konzernschef Thomas Enders in einem Brief an seine 130.000 Mitarbeiter.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Tatverdächtiger gefasst: MüNCHEN: Mann mit Messer verletzt acht MenschenLetzte Woche für Pleite-Airline: Ein Herz für Air BERLIN
"BamS": Untreue-Verdacht gegen Air-BERLIN-Gründer HunoldAirbus A320 in Keflavík: Air-BERLIN-Maschine auf Island: Nach isländischem Recht ist die Beschlagnahmung erlaubt
Video: Messerangriffe in MüNCHEN: festgenommener Mann dringend tatverdächtigJAMAIKA-Gespräche: Union, FDP und Grüne bringen sich für zweite Runde in Stellung
Politiker der JAMAIKA-Parteien mahnen zu Kompromissen bei SondierungenTSCHECHIEN rückt bei Parlamentswahl scharf nach rechts
BUNDESLIGA am Samstag: Heynckes-Bayern siegen weiter - gegen zehn Hamburger aber nur knappBUNDESLIGA: 2:2 in Frankfurt: Nächster Rückschlag für den BVB

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken