Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
Exomars Nachrichten  |<  Seite 1  >> 

Mission ExoMars - Esa-Forscher Vago: "Sind wir verwandt mit Material vom Mars?"

2021 soll ein Esa-Rover auf dem Mars landen. Welche Ziele er verfolgt und was man aus dem Absturz im Vorjahr gelernt hat, erklärt Missionsleiter Jorge Vago
Quelle: derStandard.at

„Testflug“ für ExoMars-Rover

2020 will die ESA einen Rover zum Mars schicken. Weil dies der erste Versuch der Europäer ist, sich auf dem Roten Planeten mobil zu bewegen, will man auf Nummer sicher gehen. Dazu gehört Wissen über..
Quelle: ORF.at

exomars Video Ergebnisse

News video: Legenden der Raumfahrt - 60 Jahre Sputnik: Mehr als der erste Satellit im All

Legenden der Raumfahrt - 60 Jahre Sputnik: Mehr als der erste Satellit im All 07:39

Vor sechzig Jahren flog Sputnik ins All, der erste Satellit im Weltraum. Ihm folgten der Hund Laika, Yuri Gagarin und der erste Weltraumspaziergänger Alexei Leonow. Eine lange Reihe sowjetischer..
Quelle: Euronews German -

News video: Sputnik - mehr als bloß ein Satellit

Sputnik - mehr als bloß ein Satellit 08:30

Vor sechzig Jahren flog Sputnik ins All, der erste Satellit im Weltraum. Ihm folgten der Hund Laika, Yuri Gagarin und der erste Weltraumspaziergänger Alexei Leonow. Eine lange Reihe sowjetischer..
Quelle: Euronews German -

News video: Legenden der Raumfahrt: Voyager

Legenden der Raumfahrt: Voyager 01:25

Diesmal in unserer Mini-Reihe: Die Voyager-Mission. Die Zwillings-Raumsonden Voyager 1 und Voyager 2 waren die ersten, die die äußeren Planeten unseres Sonnensystems erkunden sollten. Sie fliegen..
Quelle: Euronews German -

News video: Rückblick 2016 – der Weltraum

Rückblick 2016 – der Weltraum 04:01

Mission ExoMars Unser Rückblick 2016 wird eröffnet von einigen wichtigen Raumfahrtmissionen. Es wurden einige Raumfahrzeuge auf den Weg gebracht, um im Jahr 2016 ihr Ziel erreichten und unsere..
Quelle: Euronews German -

News video: Europas Zukunft in der Raumfahrt

Europas Zukunft in der Raumfahrt 08:30

Europas Raumfahrtminister haben sich für ein Gipfeltreffen in Luzern getroffen, um über die Zukunft einiger der wichtigsten Missionen wie die Internationale Raumstation (ISS) und die ExoMars-Mission..
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

 

Sommerferien in der Raumfahrt: Der Mars versteckt sich hinter der Sonne

sommerferien in der raumfahrt: der mars versteckt sich hinter der sonneDie Raumfahrt bekommt Kommunikationsprobleme: Weil der Mars von der Erde aus gesehen hinter der Sonne verschwindet, kann die Nasa vorübergehend Rover und Sonden nicht mehr steuern. Auch das..
Quelle: n-tv.de

Antibakterielle Beschichtung: Mars ist lebensfeindlicher als gedacht

antibakterielle beschichtung: mars ist lebensfeindlicher als gedachtDer Rover "Curiosity" und die ExoMars-Mission suchen nach Spuren von Leben auf dem Roten Planeten, doch in einem irdischen Labor zeigt sich: Die Bedingungen auf dem Mars sind Gift für Bakterien. Sie..
Quelle: n-tv.de

Forschungsphase - ExoMars: Bremsmanöver der europäischen Marssonde TGO eingeleitet

Der Trace Gas Orbiter hat mit der Atmosphärenbremsung um den Mars begonnen, um seinen Zielorbit zu erreichen
Quelle: derStandard.at

Ein (Rück-)Blick in den Himmel 2016

Das Weltraumjahr 2016 war geprägt von Höhen und Tiefen. Auf die erfolgreich beendete Rosetta-Mission folgte der Rückschlag für ExoMars. Macht nichts. Aufstehen, weitermachen - es gibt genug Anlass..
Quelle: Deutsche Welle

Wissenschafts-Jahrescharts - Meistgelesen: Bruchlandung vor Rekordpublikum

Die Top Ten der Wissenschaftsartikel 2016: Von ExoMars bis zum Unfug der "Neuen Germanischen Medizin"
Quelle: derStandard.at

ESOC - Wo Europas Reisen ins All gelenkt werden

In Darmstadt liegt das operative Herz der Europäischen Weltraumorganisation Esa. Von hier aus werden Missionen wie Rosetta, Gaia oder ExoMars gesteuert
Quelle: derStandard.at

Wo und wie die ESA rund 10 Mrd. Euro für Weltraumprogramme bis 2025 bereitstellt und was hinter dem Space 4.0 Gedanken steckt

ESA bewilligt allein eine halbe Mrd. Euro für das ExoMars 2020 Projekt LUZERN/ SCHWEIZ (IT-Times) - Die europäische Weltraumbehörde ESA (The European Space Agency) hat auf einem Ministertreffen..
Quelle: FinanzNachrichten.de

Zweite Phase von ExoMars ist gesichert

zweite phase von exomars ist gesichertKursvorgabe für Europas Raumfahrtagentur Esa: Die Minister geben grünes Licht für ExoMars, verlängern die Beteiligung an der ISS und erteilen der Asteroiden-Abwehr eine Abfuhr.
Quelle: Tagesspiegel

Europa beteiligt sich bis 2024 an der Raumstation ISS

02.12.16 17:59 | Europa beteiligt sich vier weitere Jahre an der Nutzung der Raumstation ISS. Der Ministerrat der europäischen Raumfahrtagentur ESA stimmte der Verlängerung bis 2024 zu, wie ESA-Chef..
Quelle: ZDF.de Auch berichtet bei •derStandard.at

Raumstation ISS: Europa bleibt weiter im All

raumstation iss: europa bleibt weiter im allDie Internationale Raumstation ISS wird auch in Zukunft mit europäischen Geldern finanziert. Das wurde bei einem Ministertreffen in der Schweiz beschlossen. Auch zur Zukunft der ExoMars-Mission ist..
Quelle: Spiegel

ESA: Mehr Geld für ISS und ExoMars-Mission

Europa mischt weiter bei der Weltraumforschung mit. 10,3 Milliarden Euro stellen die Staaten der ESA bereit, entschied der Ministerrat der europäischen Raumfahrtagentur am Freitag in Luzern.
Quelle: Deutsche Welle

10,3 Milliarden Euro für Europas Raumfahrt

Die europäische Raumfahrtagentur ESA bekommt in den kommenden Jahren 10,3 Milliarden Euro. Damit soll u. a. die Internationale Raumstation ISS weiter genutzt und auch die ExoMars-Mission weiter..
Quelle: ORF.at

ExoMars: Esa und Roskosmos werten erste Messungen mit Mars-Sonde TGO aus

exomars: esa und roskosmos werten erste messungen mit mars-sonde tgo ausAuf der Suche nach Leben auf dem Mars haben europäische und russische Forscher erste Daten einer Sonde ihres Milliardenprojekts ExoMars empfangen. 2020 soll ein Rover zum Mars.
Quelle: Augsburger Allgemeine

ExoMars - Esa-Sonde schickt erste spektakuläre Bilder von der Marsoberfläche

Instrumente des Trace Gas Orbiters funktionieren in der Testphase teilweise besser als erwartet
Quelle: derStandard.at

Berner Kamera schickt spektakuläre Bilder vom Mars

Die ExoMars-Mission der europäischen Raumflugbehörde ESA hat erste Bilder der Mars-Oberfläche geliefert, aufgenommen mit einer Kamera, die in Bern entwickelt worden ist.
Quelle: Basler Zeitung

Esa-Ministerrat - Entscheidung über Europas Zukunft auf dem Mars

Ab Donnerstag beraten die Mitgliedstaaten der Esa über künftige Vorhaben. Abgestimmt wird auch über die weitere Finanzierung der Mission ExoMars
Quelle: derStandard.at

Marsforschung - Noch fehlen 400 Millionen Euro für ExoMars-Projekt

Geld wird bei der kommenden ESA-Ministerkonferenz beantragt
Quelle: derStandard.at


 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken