Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
"Identitäre Bewegung" Nachrichten  |<  Seite 1  >> 

Schlepper-Vorwurf in Italien: "Jugend Rettet" wittert rechten Komplott

schlepper-vorwurf in italien: jugend rettet wittert rechten komplottJugend Rettet wehrt sich gegen den Vorwurf, bei der Aufnahme von Flüchtlingen im Mittelmeer mit Schleppern zu kollaborieren. Die deutsche NGO beschuldigt vielmehr die rechte Identitäre Bewegung,..
Quelle: n-tv.de

Rechtsextremisten: Identitäre Bewegung beendet nach zwei Wochen "Einsatz" im Mittelmeer

Mit einem eigenen Schiff wollte die Identitäre Bewegung Flüchtlinge auf dem Mittelmeer abfangen. Nach nicht mal zwei Wochen ist der Einsatz vorbei. Trotzdem sprechen die Rechtsextremen von einem..
Quelle: Welt Online

"Identitäre Bewegung" Video Ergebnisse

News video: Seeblockade: Catania wehrt sich gegen das

Seeblockade: Catania wehrt sich gegen das "Schiff der Schande" 01:10

Sie nennen es Schiff der Schande und wollen es nicht in ihrem siziliansichen Heimathafen Catania sehen. Dutzende Aktivisten blockierten die Zufahrt zum Hafen, damit ein von der umstrittenen..
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Rechtsextreme chartern Schiff zur Flüchtlingsabwehr

Rechtsextreme chartern Schiff zur Flüchtlingsabwehr 00:55

Die rechtsextreme ‘Identitäre Bewegung’ will mit dem eigens gecharterten Schiff “C-Star” Migranten vor der Küste Libyens abfangen und nach Afrika zurückbringen. Mit dem Projekt “Defend..
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

 

"Identitäre Bewegung": Verfassungsschutz beobachtet neue rechte Gruppe mit Sorge

identitäre bewegung: verfassungsschutz beobachtet neue rechte gruppe mit sorgeSie sind jung, hip, rechtsradikal: Die"Identitäre Bewegung". Rund 55 Aktivisten in Hamburg und Schleswig-Holstein – Tendenz steigend.
Quelle: abendblatt.de

Extremismus: "Identitäre" weiter im Visier des Verfassungsschutzes

extremismus: identitäre weiter im visier des verfassungsschutzesDie rechtsextreme "Identitäre Bewegung" bleibt auch gut ein Jahr nach dem Beginn der Beobachtung durch die Behörden in Hamburg im Visier des...
Quelle: abendblatt.de

Identitäre befinden sich in Seenot

Die rechtsextreme identitäre Bewegung erntet wieder einmal Spot und Hohn.Bei dem Versuch private NGOs im Mittelmeer zu sabotieren ist nun ihr eigener Kutter mit Maschinenschaden manövrierunfähig...
Quelle: ShortNews

"Identitäre Bewegung": Flüchtlingsgegner wollen sich nicht retten lassen

identitäre bewegung: flüchtlingsgegner wollen sich nicht retten lassenEin Schiff rechtsextremer Aktivisten, die Flüchtlinge an der Überfahrt nach Europa hindern wollen, hat im Mittelmeer mit Problemen zu kämpfen. Hilfe von Flüchtlingsrettern lehnen die Identitären..
Quelle: t-online.de

"C-Star": Schiff der Identitären im Mittelmeer in Seenot

Eigentlich wollte die Identitäre Bewegung mit ihrem Schiff im Mittelmeer Europa vor den Flüchtlingen aus Nordafrika verteidigen. Doch nun hat die "C-Star" einen Maschinenschaden – und muss selbst..
Quelle: Welt Online

Identitäre Bewegung: "Lasst nicht das Rassismus-Schiff die Häfen besudeln"

Mitglieder der Identitären Bewegung wollen mit einem gecharterten Schiff die Arbeit von Hilfsorganisationen auf dem Mittelmeer behindern. Um so die Aufnahme von Flüchtlingen zu vermeiden. Doch die..
Quelle: Welt Online

Mittelmeer: Rechtsextreme verfolgen Seenotretter

mittelmeer: rechtsextreme verfolgen seenotretterDie "C-Star" ist ein Schiff, das die Identitäre Bewegung für eine Anti-Flüchtlingsaktion gechartert hat. Nun sind die Rechtsextremen offenbar in geringem Abstand hinter dem Rettungsschiff "Aquarius"..
Quelle: Spiegel

Seien wir froh

Seit 2015 ist auch in Österreich bei der Bevölkerung angekommen, dass Migration möglicherweise ein Problem ist, welches auch die Alpenrepublik massiv betrifft. Bis dahin war es uns, salopp..
Quelle: Meinbezirk.at

Neonazis in Halle: Ein Hausprojekt für rechte Hipster

In Halle an der Saale will die Identitäre Bewegung ein eigenes Haus eröffnen, als "Stück Freiraum für Kultur, Leben und politische Arbeit", direkt an der Uni. Doch gegen die Pläne der Rechten..
Quelle: Spiegel

In Nordzypern festgenommene "Identitäre" offenbar wieder frei

Mit einem Schiff will die rechtsextreme "Identitäre Bewegung" Migranten abfangen und zurück nach Afrika bringen. Nach einer Festnahme in Nordzypern konnte die Crew den Hafen in Famagusta offenbar..
Quelle: Deutsche Welle

Rechte Anti-Flüchtlings-Aktivisten: Zwischenstopp Hafenkante

rechte anti-flüchtlings-aktivisten: zwischenstopp hafenkanteDie "Identitäre Bewegung" will Flüchtlinge im Mittelmeer stoppen. Doch die ultrarechte PR-Show stößt auf Hindernisse - ein gechartertes Schiff hängt in Nordzypern fest. Ist die Reise schon zu..
Quelle: Spiegel

"Identitäre" in Nordzypern festgenommen

identitäre in nordzypern festgenommenDie rechtsextreme "Identitäre Bewegung" will Migranten mit dem Schiff "C-Star" abfangen und nach Afrika zurückbringen. Nun wurden Besatzungsmitglieder festgenommen - laut Berichten wegen..
Quelle: Tagesspiegel

Mittelmeer: Schiff rechstsextremer Aktivisten festgesetzt

Posse im Mittelmeer: Die rechtsextreme Identitäre Bewegung möchte Flüchtlingsboote vor der afrikanischen Küste stoppen. Doch die zwei Kapitäne des gecharterten Schiffes werden in Nordzypern..
Quelle: t-online.de

Identitäre hetzen gegen Flüchtlinge: "Möglichst spektakuläre Bilder"

Die ultrarechte "Identitäre Bewegung" hat ein Boot gechartert, um Flüchtlinge auf dem Mittelmeer nach Libyen zurückzuschicken. Andreas Peham, Experte für Rechtsextremismus, ordnet die Gruppe und..
Quelle: Deutsche Welle

Identitäre Bewegung: Kapitän der „C-Star“ in Nordzypern festgenommen

identitäre bewegung: kapitän der „c-star“ in nordzypern festgenommenIhr Vorhaben, Migranten zurück nach Afrika zu bringen, ist vorerst gescheitert. Laut Medienberichten sind der Kapitän und neun Besatzungsmitglieder der „C-Star“ festgenommen worden. Ihnen werde..
Quelle: wiwo.de

 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken