Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
Parkpickerl Nachrichten  |<  Seite 1  >> 

Werbung: Alle Versprechen gebrochen: SPÖ lässt Pendler im Regen stehen

werbung: alle versprechen gebrochen:  spÖ lässt pendler im regen stehen„Pendler werden immer mehr zu Kasse gebeten. Die SPÖ hat alle Versprechen gebrochen und lässt die Pendler im Regen stehen“, sagt ÖAAB-Landesobmann Bernhard Hirczy zu den Aussagen der SPÖ...
Quelle: Meinbezirk.at

Neuer Klubobmann für die SPÖ Hietzing

neuer klubobmann für die spÖ hietzingHIETZING. Matthias Friedrich wurde einstimmig zum neuen Klubobmann der SPÖ Hietzing gewählt. „Ich fühle mich geehrt und werde alles dafür tun, dass die SPÖ Hietzing blüht und gedeiht“, so..
Quelle: Meinbezirk.at

Parkpickerl: Infotage vor der Befragung im Frühjahr

parkpickerl: infotage vor der befragung im frühjahrHIETZING. Nach Döbling sind im Frühjahr die Hietzinger an der Reihe, über die Einführung des Parkpickerls abzustimmen. Eines ist klar: Der Druck aus der Bevölkerung, eine Lösung für das..
Quelle: Meinbezirk.at

Döblinger Projekte 2017: Mehr als nur Parkpickerl

döblinger projekte 2017: mehr als nur parkpickerlDÖBLING. Das dominierende Thema zumindest der zweiten Jahreshälfte 2016 in Döbling war eindeutig das Parkpickerl. Schon bevor Nachbar Währing im September die Parkraumbewirtschaftung eingeführt..
Quelle: Meinbezirk.at

Das bringt 2017 für Favoriten

das bringt 2017 für favoritenFAVORITEN. Das neue Jahr birgt zahlreichreiche Herausforderungen für Favoriten. Hier die wichtigsten: • U1-Verlängerung: Am 2. September wird die erste U-Bahn über den Reumannplatz hinaus bis zur..
Quelle: Meinbezirk.at

23 Themen, 23 Bezirke: Das hat Wien 2016 wirklich bewegt

23 themen, 23 bezirke: das hat wien 2016 wirklich bewegtDer Umbau des Stephansplatzes, das Parkpickerl, die Überschwemmung der Auerspergstraße oder die Schließung der Augenabteilung im SMZ-Ost: Die Vielseitigkeit Wiens spiegelt sich in den Themen wider,..
Quelle: Meinbezirk.at

Liesing geht einer bunten Vielfalt entgegen

liesing geht einer bunten vielfalt entgegenLIESING. Alljährlich bietet Silvester die Gelegenheit, ins neue Jahr zu blicken. Auch Bezirksvorsteher Gerald Bischof macht für die bz bei dieser Tradition mit. Zielsicher wählt er das Herz aus, um..
Quelle: Meinbezirk.at

Verfassungsgerichtshof entscheidet: Anrainerparken ist rechtmäßig

verfassungsgerichtshof entscheidet: anrainerparken ist rechtmäßigWIEN. Parken in Wien: Ein Thema, das heftige Emotionen hervorruft und jetzt sogar die Höchstberichte beschäftigt hat. Weil sie auf einem Anrainerparkplatz gestraft wurden, haben fünf Lenker beim..
Quelle: Meinbezirk.at

Werbung: Palmen, Parkpickerl und Pinocchio

Es sind die Wochen der Rückblicke. Ein Jahr stellt die FPÖ den Bezirksvorsteher in Simmering. Zusammengefasst liest es sich so: „Mimimi das Rathaus lässt uns nicht“ (FPÖ) „Mimimi eigentlich..
Quelle: Meinbezirk.at

Ab 12. Dezember zieht der Stadtbus seine Schleifen

ab 12. dezember zieht der stadtbus seine schleifenEISENSTADT. Die drei Linien werden im 30 Minuten Intervall das Stadtgebiet von 6.29 bis 19.30 befahren. Am 11. Dezember werden die Busse vor dem Martinsdom gesegnet, am Tag darauf folgt vom Bahnhof aus..
Quelle: Meinbezirk.at

Vorsicht: Abschleppgefahr im Advent besonders hoch

vorsicht: abschleppgefahr im advent besonders hochWeihnachtsmarkt, falsch geparkt. Die teuerste Strafvariante: Die Abschleppung kostet laut ÖAMTC saftige 242 Euro. Die Gebühr für die Verwahrung des Fahrzeuges am Abschleppplatz der MA 48 in..
Quelle: Meinbezirk.at

Du sollst deine Bürger nicht ungestraft bürgerbefragen

Döbling hat entschieden: Die Mehrheit spricht sich gegen ein Parkpickerl aus. Das Ergebnis überrascht. Und lässt nicht nur den Bezirkschef ratlos zurück.
Quelle: DiePresse.com

David Krutzler - Parkpickerl in Wien: Rot-grüne Mutlosigkeit

Die Mutlosigkeit der Stadtregierung rächt sich jetzt
Quelle: derStandard.at

Döbling - Nein zum Parkpickerl: Bezirkschef Tiller "enttäuscht"

Döblinger Bezirksvorsteher kann sich trotz Bürger-Votums lokal begrenzte Parkzonen für Anrainer als Übergangslösung vorstellen
Quelle: derStandard.at

Nach der Umfrage zum Parkpickerl: Wie geht es jetzt weiter?

nach der umfrage zum parkpickerl: wie geht es jetzt weiter?DÖBLING. 1.005 Stimmen haben den Unterschied gemacht: So viel mehr Parkpickerlgegner als -befürworter haben an der Umfrage zur Parkraumbewirtschaftung in Döbling teilgenommen. Das Ergebnis: 51,6..
Quelle: Meinbezirk.at

Blog: Krisenfrey - Die Döblinger würden Trump wählen

... und für den Brexit stimmen. Das Nein zum Parkpickerl ist ein ähnliches Votum gegen jede Vernunft
Quelle: derStandard.at

Wien-Döbling stimmte knapp gegen Parkpickerl


Quelle: ORF.at Auch berichtet bei •derStandard.atDiePresse.com

 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken