Ausgabe: Deutschland  
News Deutschland
Pokalspiel Nachrichten  |<  Seite 1  >> 

Handball: Wetzlars Abwehrchef Klesniks erleidet Bandscheibenvorfall

handball: wetzlars abwehrchef klesniks erleidet bandscheibenvorfallWetzlar (dpa) - Handball-Bundesligist HSG Wetzlar muss für unbestimmte Zeit auf seinen Abwehrchef Evars Klesniks verzichten. Der 37-Jährige erlitt im DHB-Pokalspiel gegen den Zweitligisten HSG..
Quelle: t-online.de

Kollektivstrafen: Ausgerechnet Hansa bekommt neue DFB-Milde zu spüren

Am Montag musste in Rostock noch das Pokalspiel gegen Hertha wegen Ausschreitungen unterbrochen werden. Nun wurde ausgerechnet Hansa vom DFB wegen anderer Vergehen begnadigt. Die Absicht dahinter ist..
Quelle: Welt Online

Fußball - Nach Randale: Rostock entzieht Fanszene Arbeitskarten

fußball - nach randale: rostock entzieht fanszene arbeitskartenRostock (dpa) - Hansa Rostock zieht konkrete Konsequenzen aus den Fan-Krawallen beim DFB-Pokalspiel gegen Hertha BSC. Der Verein entzieht der aktiven Fanszene sämtliche Arbeitskarten und..
Quelle: t-online.de Auch berichtet bei •abendblatt.de

Dardai muss weiter auf Mittelstädt warten

Nach dem von Fan-Ausschreitungen überschatteten Pokalspiel bei Drittligist Hansa Rostock (2:0) steht für Hertha BSC am Samstag der Liga-Start gegen Bundesliga-Rückkehrer VfB Stuttgart auf dem..
Quelle: kicker

VfL-Schock: Brooks fällt lange aus

Schock für den VfL Wolfsburg kurz vor dem Saisonstart: John Anthony Brooks, für 20 Millionen Euro von Hertha BSC gekommen, zog sich im DFB-Pokalspiel am vergangenen Wochenende bei Eintracht..
Quelle: kicker

Sachsens Innenminister: Fußballrandalierer "empfindlich bestrafen"

Der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU), hat nach den Ausschreitungen beim DFB-Pokalspiel in Rostock eine "empfindliche Bestrafung" für..
Quelle: FinanzNachrichten.de

3 oder 4: Streich hat alle Abwehr-Optionen

Im Pokalspiel bei Germania Halberstadt ließ Trainer Christian Streich sein Team erstmals in dieser Saison mit einer Dreierkette spielen. Auch zum Ligaauftakt gegen Eintracht Frankfurt am Sonntag..
Quelle: kicker

DFB will Verzicht auf Kollektivstrafen

Nicht erst seit den Aufsehen erregenden Vorkommnissen auf den Tribünen beim DFB-Pokalspiel zwischen Hansa Rostock und Hertha BSC wird heiß über Fankultur und Fan-Themen in Deutschland diskutiert...
Quelle: kicker

Nach Ausschreitungen: DFB verzichtet auf Kollektivstrafen

nach ausschreitungen: dfb verzichtet auf kollektivstrafenNach den Ausschreitungen beim Pokalspiel in Rostock sucht der Deutsche Fußball-Bund den Dialog mit den Fangruppen. Dafür geht DFB-Präsident Grindel einen Schritt auf die Anhänger zu: Künftig will..
Quelle: tagesschau.de

Fußball: Pokal-Krawalle: Mats Hummels lobt auf Twitter die Rostocker Zuschauer

fußball: pokal-krawalle: mats hummels lobt auf twitter die rostocker zuschauerWegen den Krawallen stand das Pokalspiel zwischen Hansa Rostock und Hertha BSC vor dem Abbruch. Der Bayern-Verteidiger bezog klar Stellung - und erhält dafür Zustimmung.
Quelle: Augsburger Allgemeine

Nach Krawallen im Stadion - Medienbericht: DFB will Kollektivstrafen abschaffen

Nach den Krawallen beim Pokalspiel zwischen Rostock und Hertha plant der DFB wohl eine neue Strategie gegen Gewalt im Stadion. Eine Abschaffung der Kollektivstrafen scheint möglich - unterdessen..
Quelle: Focus Online

Fußball: De Maizière erwartet nach Ausschreitungen harte Strafen

fußball: de maizière erwartet nach ausschreitungen harte strafenNach den Fan-Krawallen beim DFB-Pokalspiel zwischen dem FC Hansa Rostock und Hertha BSC (0:2) hat Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) harte...
Quelle: abendblatt.de Auch berichtet bei •Berliner MorgenpostAugsburger Allgemeinet-online.de

Grünen-Chef Özdemir sieht nach Stadionkrawallen DFB in der Pflicht

Für Grünen-Chef Cem Özdemir ist nach den Krawallen beim Pokalspiel in Rostock vor allem der DFB in der Pflicht. "Wir sehen den Fußball sowohl durch eine zunehmende Kommerzialisierung, aber auch..
Quelle: FinanzNachrichten.de

Rheinische Post: Grüne sehen nach Rostocker Stadionkrawallen vor allem den DFB in der Pflicht

Düsseldorf (ots) - Für Grünen-Chef Cem Özdemir ist nach den Krawallen beim Pokalspiel in Rostock vor allem der DFB in der Pflicht. "Wir sehen den Fußball sowohl durch eine zunehmende..
Quelle: FinanzNachrichten.de Auch berichtet bei •Presseportal

Ostsee-Zeitung: Nach Pyro-Angriffen bei Hansa-Spiel will Innenmionister Caffier Gesichts-Scans in Stadien

Ostsee-Zeitung: Rostock (ots) - Rostock. Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier (CDU) will mit Hightech auf die zunehmende Gewalt im Fußball reagieren: Nach den Ausschreitungen von..
Quelle: Presseportal

Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zu Fanausschreitungen beim Fußball

Bielefeld (ots) - Es sind die üblichen Nachrichten, nur zu bekannte Bilder. Es hat mal wieder gerumst beim Fußball, in Rostock, beim Pokalspiel des heimischen FC Hansa gegen die Hertha aus Berlin...
Quelle: FinanzNachrichten.de


 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2017 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken