Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Epstein-Affäre: US-Arbeitsminister Acosta tritt zurück

stern.de
12.07.2019


Washington - Nach den schweren Missbrauchsvorwürfe gegen den Unternehmer Jeffrey Epstein tritt US-Arbeitsminister Alexander Acosta zurück. Das gab US-Präsident Donald Trump nach Angaben von Reportern im Beisein von Acosta bekannt. Trump sagte demnach, es sei die Entscheidung des Ministers gewesen. Acosta war in den vergangenen Tagen verstärkt unter Druck geraten. Hintergrund ist ein umstrittener Deal vor mehr als zehn Jahren, der dem Unternehmer Jeffrey Epstein ein Verfahren vor einem Bundesgericht ersparte - und dem Acosta als damaliger Staatsanwalt in Florida zustimmte.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Auto Nachrichten

Wegen Syrien-Einmarsch: Trump kündigt Sanktionen gegen TüRKEI an – Stahlzölle steigenEinmarsch der TüRKEI: "Er versteht das Problem nicht": Trump erlebt in Syrien ein außenpolitisches Debakel
EM-Qualifikation: Frankreichs Weltmeister nur mit einem Remis gegen die TüRKEIVerbündete Kurden allein gelassen: "Ich schäme mich": US-Soldaten kritisieren ihren eigenen Abzug aus SYRIEN
Angriff auf SYRIEN: FC St. Pauli stellt Cenk Şahin frei – er hatte Unterstützung für die türkische Armee gezeigtDebatte um rechten TERROR: Polizei verlor Halle-Attentäter eine Stunde lang
News von heute: Saša Stanišić gewinnt den DEUTSCHEN BUCHPREISFestnahme in den USA: Mann geht über 500 KILOMETER zu Fuß, um mit 14-Jähriger zu schlafen – "sie" war ein Undercover-Cop
Rewe, Edeka und Co.: : Der Kampf ums Supermarkt-Regal: Wenn START-ups und Konzerne um Kunden buhlenINNENMINISTER Stahlknecht bestreitet Pannen nach Anschlag in Halle

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken