Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Seehofer zufrieden mit Rückgang der Asyl-Migration

stern.de
12.09.2019 ()


Berlin - Bundesinnenminister Horst Seehofer ist zuversichtlich, dass die Zahl der neu ankommenden Asylbewerber zum Jahresende unterhalb der von ihm geforderten «Obergrenze» liegen wird. «Wir haben jetzt im zweiten Jahr in Folge einen deutlichen Rückgang der Asylanträge», sagte Seehofer im Bundestag während der Debatte um den Etat seines Ministeriums. Im vergangenen Jahr hatten insgesamt 185 853 Menschen in Deutschland Asyl beantragt. Die AfD warf der Bundesregierung dennoch vor, sie unternehme nicht genügend gegen illegale Migration.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Wirtschaft - Freshclip GmbH -

News video: Fazit von Horst Seehofer: So kam im letzten Jahr das Baukindergeld an

Fazit von Horst Seehofer: So kam im letzten Jahr das Baukindergeld an 00:53

Bereits seit letztem Jahr gibt es Baukindergeld nun schon. Zeit eine Bilanz zu ziehen. Und so zeigte sich beispielsweise Bundesinnenminister Horst Seehofer bislang sehr zufrieden damit. Weitere Details erfahrt Sie hier.

Ähnliche Nachrichten

Seehofer zufrieden mit Asylzahlen - Kirche schickt Schiff

Berlin - Innenminister Horst Seehofer ist trotz des verstärkten Migrationsdrucks von der Türkei nach Griechenland zuversichtlich, dass die festgelegte Grenze...
stern.de - WirtschaftAuch berichtet bei •t-online.de

Sicherheit an Bahnhöfen - Seehofer trifft Bahn-Vertreter

Berlin - Gut sechs Wochen nach der tödlichen Attacke auf ein Kind am Frankfurter Hauptbahnhof will Bundesinnenminister Horst Seehofer heute mit der Bahn über...
stern.de - Computer

Weitere Auto Nachrichten

Klimapaket der REGIERUNG : Prima Klima - aber nur für die GrokoMerkel sieht mit Klima-Paket die Grundlagen für Erreichen der KLIMAZIELE gegeben
Klimaschutz: "Wie ein Notarzt, der nur GLOBULI dabei hat": Umweltschützer zerpflücken das KlimapaketAuch Lob von Verbänden: WIRTSCHAFT sieht Klimapaket kritisch
Mehr als eine Million Menschen bei neuem bundesweiten Klimastreik auf der STRAßEKlimaschutz-Aktivisten: "Extinction Rebellion" ruft zu #UngehorsamFürAlle auf – und sperrt STRAßE in Berlin
Video: Fortuna will GLADBACH ärgernVideo: Saudi-Arabien: Wiederaufbau in Windeseile
Weltweites Schlange stehen: Verkaufsstart für IPHONE 11: Apple-Fans stürmen GeschäfteURTEIL zu Beleidigungen von Künast im Netz schlägt hohe Wellen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken