Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

EuGH stärkt Rechte der Bürger im Kampf gegen Luftverschmutzung

stern.de
26.06.2019


Luxemburg - Der Europäische Gerichtshof EuGH hat in einem Grundsatzurteil die Rechte der Bürger im Kampf gegen dreckige Luft in den Städten gestärkt. Schadstoff-Messstationen müssten so aufgestellt werden, dass ihnen keine Grenzwert-Überschreitungen entgingen, urteilten die obersten Richter in Luxemburg. Jede Messstation zähle zudem, schon einzelne Grenzwertüberschreitungen verstießen gegen EU-Recht. In Zweifelsfällen könnten auch einzelne Bürger vor Gericht ziehen. Für Diesel-Fahrer sind das schlechte Nachrichten, bei den Debatten in Deutschland dürfte das Urteil aber für Klarheit sorgen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Computer Nachrichten

Netflix, AMAZON Prime Video und Co.: "The I-Land": Diese neue Horror-Serie ist eine Mischung aus Fyre-Festival und "Big Brother"Neuneinhalb Jahre Haft für Alaa S.: URTEIL im Chemnitz-Prozess – das Gericht konnte die Erwartungen nie erfüllen
Europa-League-Qualifikation: 0:1 in STRAßBURG - Hat Eintracht Frankfurt die Europa-Party schon verspielt?"Ich bin der AUSERWäHLTE": Die grotesk-trumphafte Woche des US-Präsidenten Donald Trump
Totschlag an Daniel H.: Messerattacke von Chemnitz: Hohe Haftstrafe für Angeklagten – Verteidigung legt REVISION einÜberraschende Trendwende: ARD-Wahltrend: CDU in Sachsen mit 30 PROZENT klar vor AfD
Promi Big Brother: Das große Finale steigt ohne ALMKLAUSIBolsonaro wirft Macron bei AMAZONAS-Waldbränden "kolonialistische Mentalität" vor
BRäNDE in Brasilien: Bolsonaro verbittet sich Ratschläge des AuslandsJANINE Pink und Tobias Wegener: Werden sie auch nach "PBB" ein Paar sein?

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken