Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Drastischer Anstieg der Rüstungsexporte sorgt für Unmut

stern.de
11.07.2019


Berlin - Der drastische Anstieg der genehmigten Rüstungsexporte im ersten Halbjahr sorgt für Unmut. SPD-Rüstungsexperte Thomas Hitschler kritisiert vor allem, dass immer noch Rüstungsgüter an Staaten geliefert werden, die am Jemen-Krieg beteiligt sind. Er sehe keine Grundlage für Rüstungsexporte in diese Region. Grüne und Linke werfen der Regierung einen Bruch des Koalitionsvertrags vor. Laut Wirtschaftsministerium wurden bis Juni Rüstungsexporte im Wert von 5,3 Milliarden Euro genehmigt. Das ist mehr als doppelt so viel wie im Vorjahreszeitraum und mehr als im gesamten Jahr 2018.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Computer Nachrichten

"El Camino": Starttermin steht fest: Der erste Trailer zum "BREAKING BAD"-Film bei NetflixTV-Tipps: TV-Tipps am Sonntag
Dutzende Festnahmen am Rande des G7-Gipfels in BIARRITZStar Wars: Ewan McGregor kündigt Rückkehr als Obi-WAN KENOBI an
«Legende»: Bayerns Alleinunterhalter LEWANDOWSKI beeindruckt CoutinhoGut getarnt: Versteckt in FARBEN und Muster: Menschen gekonnt in Szene gesetzt
Premier League: Liverpool schlägt ARSENAL - Erster Sieg für Lampards ChelseaNachrichten aus Deutschland: 25-Jähriger stirbt bei Massenschlägerei in KöLN
Papst zeigt sich besorgt über brennenden REGENWALD im AmazonasgebietCSU plant staatliche Klima-Anleihe mit zwei PROZENT Zinsen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken