Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Bayern: Strengere Regeln im Umwelt-, Natur- und Artenschutz

stern.de
17.07.2019


München - In Bayern gelten künftig strengere Regeln im Umwelt-, Natur- und Artenschutz. Mit großer Mehrheit billigte der Landtag den Gesetzentwurf des Volksbegehrens «Rettet die Bienen», den Anfang des Jahres fast 1,75 Millionen Menschen mit ihrer Unterschrift unterstützt hatten. 167 Abgeordnete stimmten mit Ja, 25 mit Nein, 5 enthielten sich. Unter anderem müssen Biotope künftig besser vernetzt, Gewässerrandstreifen besser geschützt und der ökologische Anbau deutlich ausgebaut werden.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Computer Nachrichten

Netflix, AMAZON Prime Video und Co.: Barack und Michelle Obama wollen mit ihrer Produktionsfirma die Welt besser machen"Grüne Lunge" der Welt in Flammen: Der REGENWALD brennt: Diese Karten zeigen das verheerende Ausmaß der Feuer am Amazonas
Naturzerstörung in Brasilien: Wie Jair Bolsonaro mit seinem Hass dazu beiträgt, dass der REGENWALD abbrennt"Promi Big Brother": Tobi beichtet traurige Kindheit und "erzwungene" Liebe zu JANINE – Lilo ist raus
Flammenhölle AMAZONAS: Brände zerstören Brasiliens grüne Lunge"Bachelor in Paradise": Bachelorette GERDA hat ihn aussortiert - auch Serkan geht ins Paradies
HALLE: Urteil zum Schwimmunterricht: Muslimische Schülerin muss nicht nackt duschenPompeo bemüht sich im GRöNLAND-Streit mit Dänemark um Deeskalation
Förster und Bestseller-Autor : PETER Wohlleben: "Die Forstwirtschaft hat grüne Wüsten geschaffen"Politisches Engagement: Simone Thomalla entsetzt über Hass, der ihr nach KAMPAGNE gegen Rechts entgegenschlägt

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken