Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Premierminister Boris Johnson will Neuwahl durchdrücken

stern.de
09.09.2019


London - Dem britischen Premierminister Boris Johnson droht heute wieder eine Niederlage im Unterhaus. Der Regierungschef sucht die Zustimmung des Parlaments für eine Neuwahl am 15. Oktober. Auf diese Weise will er ein Gesetz gegen den ungeregelten Brexit noch mit einer Parlamentsmehrheit abändern. Doch die Opposition hat bereits klar gemacht, dass sie das nicht zulassen wird. Für eine Neuwahl ist die Zustimmung von zwei Dritteln aller Abgeordneten nötig. Johnson war damit bei einem ersten Versuch am Mittwoch bereits gescheitert.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Euronews German -

News video: Großbritannien: Boris Johnson will am 15. Oktober ein neues Parlament wählen lassen

Großbritannien: Boris Johnson will am 15. Oktober ein neues Parlament wählen lassen 01:38

Großbritannien: Boris Johnson will am 15. Oktober ein neues Parlament wählen lassen

Ähnliche Nachrichten

Johnson will selbst bei Schlappe im Parlament nicht zurücktreten

Auch im Fall einer Niederlage will der britische Premierminister Boris Johnson nicht zurücktreten. Johnson will den Brexit Ende Oktober unbedingt. Ein Gesetz...
Tiroler Tageszeitung - Oesterreich

Oettinger kritisiert: Johnson hat nur Neuwahl im Sinn

Angesichts eines drohenden Brexits ohne Abkommen mit der EU hat er scheidende deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) den britischen Premierminister Boris...
t-online.de - DeutschlandAuch berichtet bei •WorldNewsstern.de

Gericht: Vorerst kein Zwang gegen Boris Johnson

Am 31. Oktober wollen die Briten aus der EU aussteigen. Die Zeit für eine Einigung mit Brüssel läuft ab. Wird der britische Premierminister notfalls zu einer...
t-online.de - Deutschland

EU will bis Ende der Woche über Brexit-Deal entscheiden

London - Die Europäische Union will Berichten zufolge bis Ende kommender Woche entscheiden, ob ein Brexit-Deal mit Großbritannien möglich ist. Das habe der...
stern.de - Sport

Weitere Computer Nachrichten

Video: Syrien schickt Truppen an Grenze zur TüRKEIDebatte um rechten TERROR: Polizei verlor Halle-Attentäter eine Stunde lang
Verbündete Kurden allein gelassen: "Ich schäme mich": US-Soldaten kritisieren ihren eigenen Abzug aus SYRIENAngriff auf SYRIEN: FC St. Pauli stellt Cenk Şahin frei – er hatte Unterstützung für die türkische Armee gezeigt
Unerwarteter Sieg in BUDAPEST: Schlappe für Orban: Ungarns Opposition gewinnt KommunalwahlEU verzichtet vorerst auf gemeinsames Waffenembargo gegen die TüRKEI
Luxemburgs Außenminister fürchtet Nato-Bündnisfall wegen TüRKEI-OffensiveINNENMINISTER Stahlknecht bestreitet Pannen nach Anschlag in Halle
Nach ANSCHLAG in Halle: Games-Community im Visier der Sicherheitspolitik550 Mitarbeiter betroffen: Aus für Kettler: Kettcar-Hersteller stellt FERTIGUNG ein

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken