Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Trauer um Weltraumpionier Sigmund Jähn

stern.de
23.09.2019


Berlin - Nach dem Tod von Sigmund Jähn, dem ersten Deutschen im All, haben Politiker und Wissenschaftler ihren Respekt vor der Lebensleistung des 82-Jährigen ausgedrückt. Der Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Dietmar Bartsch, sprach Jähns Witwe und den Angehörigen sein Mitgefühl aus. Bei Twitter schrieb er: «Ein wirklicher Held und doch ein so bescheidener Mensch.» CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak nannte Jähn einen echten Pionier. Er habe Millionen junger Menschen inspiriert, über sich hinauszuwachsen und neugierig zu sein.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Computer Nachrichten

Ansprache am Unabhängigkeitstag: Donald TRUMP: 99 Prozent aller Corona-Fälle sind harmlosWege aus der Corona-KRISE: Fehler im System
Sattes Plus bei Umsätzen: Onlinehandel profitiert von der Corona-KRISECorona-PANDEMIE: Milliarden-Verluste: Der Kreuzfahrtbranche steht das Wasser bis zum Hals
Aufreger im Netz: KANYE West will US-Präsident werdenBeleuchtung zum Schnäppchen-Preis: Aldi verkauft smartes Licht für den GARTEN - wir haben die Leuchten getestet
Video: BAYERN MüNCHEN PokalsiegerTRUMP greift in Rede zum Unabhängigkeitstag seine politischen Gegner
Seehofer warnt vor "hybriden Bedrohungen" durch CHINACHINA wirft Kanada Einmischung wegen Sicherheitsgesetz für Hongkong vor

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken