Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Gewalt bei Protesten: Weiteres Todesopfer nach Zusammenstößen in Hongkong

stern.de
15.11.2019


Gewalt bei Protesten: Weiteres Todesopfer nach Zusammenstößen in HongkongInnerhalb eine Woche sterben bei den sich zuspitzenden Protesten zwei Menschen. Zunächst stürzte ein Demonstrant von einem Parkhaus, nun wurde ein alter Mann von einem Pflasterstein getroffen. Die Regierung macht «Randalierer» verantwortlich.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Computer Nachrichten

Video: Libyen-Konferenz in Berlin beginntDschungelcamp 2020: SONJA Kirchberger erklärt ihre Attacke gegen Danni Büchner
Weltwirtschaftforum : GRETA THUNBERG in Davos: "Meine Generation wird nicht ohne Kampf aufgeben"Virologe über CORONAVIRUS: "Szenarien mit Tausenden von Toten in Deutschland halte ich für überzogen"
Jahr der Ratte unter schlechten Vorzeichen: 600 Millionen Chinesen gehen auf Reisen – und könnten das CORONAVIRUS weiter verbreitenDebatte: "Wir müssen Schaden und Nutzen abwägen": Google-Chef will KüNSTLICHE INTELLIGENZ bändigen
KOALA-Challenge: Ex-GNTM-Kandidatin: Jana Heinisch treibt sexy "Sport" mit ihrem FreundSchiedsrichter greift ein: Eklat bei AUSTRALIAN OPEN: Tennis-Profi will, dass Ballmädchen eine Banane für ihn schält
San Francisco 49ers: Katie Sowers steht als erste Trainerin im SUPER BOWL – und als erste HomosexuelleNochmal Diesel-Skandal?: RAZZIA BEI MITSUBISHI - Verdacht auf Abgasmanipulation

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken