Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Wall Street: Schwach nach neuen Zolldrohungen und US-Daten

stern.de
02.12.2019


New York - Die wichtigsten Indizes am US-Aktienmarkt sind schwach in den letzten Börsenmonat des Jahres gestartet. Überraschend gute Konjunkturdaten aus China rückten angesichts enttäuschender Daten aus der US-Wirtschaft und neuer Zolldrohungen des Präsidenten in den Hintergrund. Donald Trump hatte auf Twitter die Reaktivierung von Zöllen auf Stahl und Aluminium aus Argentinien und Brasilien angekündigt. Der Dow Jones schloss mit minus 0,96 Prozent auf 27 783,04 Punkten. Der Euro kostete zum Börsenschluss 1,1080 US-Dollar.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Computer Nachrichten

Corona-Pandemie: Bußgelder und Lüften gegen neuen Lockdown: BUND UND LäNDER verkünden strengere Corona-MaßnahmenNews zur US-Wahl 2020: BIDEN veröffentlicht kurz vor TV-Duell mit Trump seine jüngste Steuererklärung
BIDEN und Trump zu mit Spannung erwartetem TV-Duell in Cleveland eingetroffenAlkoholverbote und Bußgelder: Neue CORONA-Maßnahmen: Sehen Sie hier das komplette Merkel-Statement
Vergnügungsparks betroffen: Disney kündigt wegen CORONA-Krise rund 28.000 MitarbeiternStreit um Grundwerte : CORONA-Programm der EU droht Blockade
Angebliche CORONA-Infektionen auf TUI-Kreuzfahrtschiff waren FehlalarmAbstand und Hygiene: Pariser Fashion Week trotz CORONA mit echten Modeschauen
Wegen CORONA-Auflagen: Keine Weihnachtsshow von Helene Fischer im ZDFCORONA-Verschärfungen: Jens Spahn: Virus ist der Spielverderber, nicht ich

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken