Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

USA: Corona-Krise - die sechs vertrödelten Wochen des Donald Trump

stern.de
29.03.2020


USA: Corona-Krise - die sechs vertrödelten Wochen des Donald TrumpMitte Januar war bekannt, dass das Virus die Welt überrollen würde. Donald Trump unternahm wochenlang nichts und verharmloste die Gefahr. Nun steht den USA die größte Krise seit Pearl Harbour bevor.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Social-Media-Test: Twitter-Konto postet, was Donald Trump postet - und wird nach drei Tagen gesperrt

Das ging schnell: Ein Twitterer wollte testen, was geschieht, wenn er dieselben Botschaften verbreitet, wie US-Präsident Donald Trump. Am dritten Tag des...
stern.de - Politik

Donald Trump könnte ein juristisches Schlupfloch nutzen

Er werde Soldaten schicken, sollten die Bundesstaaten die Proteste in den USA nicht unter Kontrolle bekommen. Das hatte US-Präsident Trump am Montag...
t-online.de - DeutschlandAuch berichtet bei •ZEIT Online

Trump opfert nationale Einheit für Wahlerfolg - Der Pseudo-Kriegspräsident: Wie Donald Trump sein eigenes Land spaltet und zerstört

Der US-Präsident ist mehr als Regierungschef, Oberbefehlshaber der Streitkräfte und oberster Diplomat des Landes: Sein Amt verkörpert die Einheit der Nation....
Focus Online - Politik

Reaktion auf Proteste: Donald Trump droht mit Einsatz des Militärs: "Abertausende schwer bewaffnete Soldaten"

Selten war die Zerrissenheit Amerikas so sichtbar wie in diesem Moment. Proteste wühlen das Land auf. Wie reagiert US-Präsident Donald Trump? Mit Eskalation.
stern.de - Computer

Weitere Computer Nachrichten

Proteste in den USA: TRUMP macht Antifa für Unruhen verantwortlich – doch Heimatschutz findet dafür keine BeweiseTod von GEORGE FLOYD: Erfrischende und schöne Geste: US-Demonstrant versorgt Polizisten mit Wasser
BLACK LIVES MATTER: "Diese Erinnerungen verschwinden nicht": Herzogin Meghan äußert sich zu Unruhen in den USAZum Tod von WERNER BöHM: "Ich bin oft traurig, dass ich meine größten Erfolge als Spaßsänger hatte"
Trauer: "Polonäse Blankenese"-Sänger WERNER BöHM mit 78 Jahren gestorbenVideo: Snapchat will TRUMP-Beiträge nicht mehr fördern
"Schockierendes Versagen": Alle lebenden Ex-Präsidenten verurteilen Rassismus – und kritisieren damit auch TRUMPGesundsheitscheck: Weißes Haus: Hydroxychloroquin hatte bei TRUMP keine Nebenwirkungen
FRANKREICH sagt wegen Corona Militärparade zum 14. Juli abKONJUNKTURPAKET: Auto-Experte Dudenhöffer sieht keinen großen Schub für die Autoindustrie

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken