Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Proteste gegen rechte Verlage auf Leipziger Buchmesse

t-online.de
14.03.2018


Proteste gegen rechte Verlage auf Leipziger BuchmesseEtwa 400 Menschen haben am Mittwochabend in Leipzig gegen rechte Verlage auf der Buchmesse protestiert. "Wir werden nicht hinnehmen, dass rechte Ideologien auf der Buchmesse verbreitet werden", sagte René Arnsburg, Mitinitiator von #verlagegegenrechts auf der Kundgebung vor dem Gewandhaus. Es gehe n
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Deutschland Nachrichten

EM-Qualifikation - Sieg gegen die NIEDERLANDE: Die DFB-Elf in der EinzelkritikDFB-Nachwuchs - EM-Härtetest: U21 will "ENGLAND das Leben schwer machen"
Polizei: SCHADEN in Milliardenhöhe durch WirtschaftskriminelleOberbayern: 78-Jähriger auf offener STRAßE niedergeschlagen
Henstedt-Ulzburg: Anwohner der Usedomer STRAßE wollen VerkehrsberuhigungEM-Qualifikation - Traumstart: Löws Youngster feiern großen Sieg in HOLLAND
FUßBALL: Magath skeptisch über HSV: Nichts Entscheidendes verändertOettinger kritisiert Proteste gegen EU-Urheberrechtsreform
Flugsicherung streicht Lufthansa FLüGERückblick - Stürze, Abschied und viel Gold: Turbulente Skisprung-SAISON

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken