Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

O2: Software-Fehler war Grund für Mobilfunk-Störung

t-online.de
16.05.2018


Berlin (dpa) - Die stundenlange Störung im Mobilfunknetz des Telekom-Anbieters Telefonica O2 gestern ist nach Angaben des Unternehmens von einem Software-Fehler ausgelöst worden. Die «Einschränkungen» beim Telefonieren und mobiler Internet-Nutzung hätten vor allem Kunden betroffen, die sich im Laufe
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Außenalster: Alarm im Luxushotel: Feuerwehr in Kühnes The Fontenay

In dem Hotel von Klaus-Michael Kühne löste am Freitagmorgen ein Rauchwarnmelder aus. Das war der Grund.
abendblatt.de - Top

- Wo steckt eigentlich Kronprinzessin Mette-Marit?

Norwegens Kronprinzessin Mette-Marit hat schon seit Wochen keinen offiziellen Termin mehr für das Königshaus absolviert. Ein Grund sich Sorgen zu machen, zumal...
Focus Online - Kultur

Tagesanbruch vom 18.10.2018: Schritt für Schritt zum Brexit

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Wir Deutschen haben Grund zur Klage. Dieser...
t-online.de - Deutschland

Rapper werfen Polizei nach Kontrolle Rassismus vor

In Wien wurden Rapper in einem Park von der Polizei kontrolliert. Jetzt müssen sich die Polizisten gegen Rassismus-Vorwürfe wehren. Nach einer Polizeikontrolle...
t-online.de - Deutschland

Streit eskaliert: Autofahrerin rammt Radlerin von Straße

Im Landkreis Tirschenreuth hat eine 36-Jährige laut Polizei mit ihrem Auto eine Radfahrerin gezielt von der Straße gerammt. Grund war wohl ein längerer...
Augsburger Allgemeine - Deutschland

Giftige Flüssigkeit tritt in Betrieb aus: 13 Verletzte

In Sternenfels ist in einer Firma eine giftige Flüssigkeit ausgetreten und hat 13 Menschen verletzt. Grund war wohl ein technischer Defekt.
Augsburger Allgemeine - Vermischtes

"Star Wars"-Star - Promi-Geburtstag vom 17. Oktober 2018: Felicity Jones

Berlin (dpa) - Als am 31. März in Cambridge die Trauerfeier für Stephen Hawking stattfand, der Astrophysiker war zwei Wochen zuvor im Alter von 76 Jahren...
t-online.de - Prominente

Neuer Name, neues Auto: Skoda Rapid heißt in Zukunft Scala

Der Name "Rapid Spaceback" war ganz bestimmt nicht der Grund für den eher mäßigen Erfolg des Skoda-Kompaktmodells. Sein für 2019 angekündigter Nachfolger...
n-tv.de - Welt

Weitere Deutschland Nachrichten

Tim Cook in BERLIN - Apple-Chef: DSGVO Vorbild für globalen DatenschutzBasketball-Bundesliga: BAYERN weiter an der Spitze - Auch Verfolger siegen
Dumm gelaufen - Überfall auf Geldtransporter: Räuber machten keine BEUTEZehntausend MENSCHEN demonstrieren gegen Pegida
Schwaben-CSU: Söder soll SEEHOFER als Parteichef ersetzenBND-Umzug nach BERLIN kostet 1,4 Milliarden
Mönchengladbach nach 4:0 gegen Mainz BUNDESLIGA-ZweiterLEICHE im Schrebergarten: Schlägt Mann im Streit zu?
HAMBURG : Personalmangel: S-Bahnen in HAMBURGs Norden fallen ausGUTACHTEN hält bayerische Grenzpolizei für verfassungswidrig

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken