Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

RB Leipzig: Hasenhüttl bat um Vertragsauflösung

t-online.de
16.05.2018 ()


Leipzig (dpa) - Ralph Hasenhüttl hat nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur den Fußball-Bundesligisten RB Leipzig um die Auflösung seines Vertrages gebeten. Der Club und der 50 Jahre alte Coach trennten sich am Mittwoch. Zuerst hatte der Sportbuzzer über die Personalie berichtet.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Civey-Umfrage für FOCUS Online - Nach Treffen mit Steinmeier: Überwältigende Mehrheit hat Özil und Gündogan nicht verziehen

Ilkay Gündogan soll derjenige gewesen sein, der die Initiative ergriff. Nach dem Wirbel um die Fotos mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan...
Focus Online - Sport

Video: Türkei dringt auf Wahlkampfauftritte in Deutschland

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sprach am Sonntag im bosnischen Sarajevo vor rund 15.000 Anhängern und bat sie um ihre Stimmen.
stern.de - Politik

Regierung - Italien vor "radikalem" Wandel: Gespräche in Rom

Rom (dpa) - Die Fünf-Sterne-Bewegung und die Lega können Italiens Staatschef Sergio Mattarella am Montag einen Ministerpräsidenten vorschlagen und ihr...
t-online.de - Welt

Polizisten begleiten trauernden Jungen zur Schule

Als der Vater des kleinen Dakota Pitts (5) bei einem Polizeieinsatz starb, bat sein Sohn um Verstärkung – er wollte nicht alleine zur Schule gehen. Was dann...
t-online.de - Deutschland

DFB-Pokal: Thomas Müller und Arjen Robben auf der Kippe

Am Samstag will Jupp Heynckes mit einem Titel seine Zeit beim FC Bayern beenden. Doch im Pokalfinale muss er womöglich auf zwei wichtige Akteure verzichten....
t-online.de - Sport

Für diese 12-Jährige geht ein Traum in Erfüllung

Einmal mit ihrem Idol Pink auf der Bühne zu stehen - das war der Traum von Victoria Anthony. Die 12-Jährige bat die Sängerin per Twitter um einen gemeinsamen...
Welt Online - Top

Vertragsauflösung: Trainer Hasenhüttl und RB Leipzig trennen sich

Nachdem Ralph Hasenhüttl kein neuer Vertrag angeboten worden war, bat der Trainer bei RB Leipzig um die Trennung.
Berliner Morgenpost - Sport

Trainer-Trennung: Hasenhüttl bat um Vertragsauflösung

Ralph Hasenhüttl hat nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur den Fußball-Bundesligisten RB Leipzig um die Auflösung seines Vertrages gebeten. Der Club...
t-online.de - Deutschland

Weitere Deutschland Nachrichten

FUßBALL: Ungerechte Relegation? Kiel klagt - Wolfsburg will vergessenFUßBALL: Weitere zehn Millionen Euro für Holstein-Stadion
FUßBALL: 1. FC Nürnberg verlängert Vertrag mit Defensivspieler PetrakFUßBALL - Präsident: Videobeweis auch bei UEFA-Wettbewerben
Nachhaltigkeit: Rot-Grüne REGIERUNG plant in Hamburg den Öko-TourismusBrände: Erneut brennen Autos: POLIZEI vermutet Brandstiftung
POLIZEI: Führerloser Lastwagen rollt in parkende Autos: Hoher SchadenÖffentlichkeitsfahndung: POLIZEI sucht diesen Restaurant-Räuber per Foto
Streit zwischen FAMILIEN eskaliertERMITTLUNGEN gegen 55 Linke nach Demo vor Haus eines Polizisten

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken