Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Bobic zu Streit mit Bayern: "Persönlicher Angriff"

t-online.de
18.05.2018 ()


Bobic zu Streit mit Bayern: Persönlicher AngriffEintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic sieht nach dem Streit mit dem FC Bayern wegen der Verpflichtung von Trainer Niko Kovac keinen Grund für eine Entschuldigung bei den Münchnern. "Zu dieser Kritik stehe ich, mit Sicherheit. Mein Standpunkt war kein persönlicher, sondern der Standpunkt von
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Bobic zu Streit mit Bayern: «Persönlicher Angriff»

Berlin (dpa) - Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic sieht nach dem Streit mit dem FC Bayern wegen der Verpflichtung von Trainer Niko Kovac keinen Grund...
t-online.de - DeutschlandAuch berichtet bei •Augsburger Allgemeine

Weitere Deutschland Nachrichten

Flixbus will ICE-Schnellstrecke Berlin-MüNCHEN nutzenNeun MILLIONEN EURO für eine zeitgemäße Schule
VERKEHR: Berliner "Kanzler-U-Bahn" ein halbes Jahr gesperrtVERKEHR: Nicht jeder will Sperrung der B83 im Wesertal akzeptieren
Getränke: Deutschlands ersten Fleisch-Smoothie gibt es auch in HAMBURGHAMBURG: Der Norden – Land der Rekorde
Anton Reicha: Der Komponist, der HAMBURG hassen lernteHAMBURG: Alles neu im früheren Fiedler's
Tagesanbruch: Trumps krachende Niederlage, Chinas großer Plan, das PROBLEM mit Ihren DatenDSGVO: Neue Datenschutz-Regeln stellen Deutschland auf den Kopf

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken