Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Verdi ruft Real-Beschäftige zu Warnstreiks auf

t-online.de
13.07.2018 ()


Verdi ruft Real-Beschäftige zu Warnstreiks aufDie Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten der Supermarktkette Real für Freitag zu Warnstreiks aufgerufen. Im Südwesten erwartet Verdi rund 500 Teilnehmer zu zwei Kundgebungen in Böblingen und Ettlingen. Das Unternehmen betreibt in Baden-Württemberg 24 Geschäfte. "Wir kämpfen für Löhne, von denen
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Streiks bei Real: „Ich frage mich, ob Verdi klar ist, wofür sie kämpfen“

Der Tarifstreit bei Real eskaliert: Die Gewerkschaft Verdi ruft die 34.000 Beschäftigen zu Streiks auf. Metro-Chef Olaf Koch sagt im Interview mit der...
wiwo.de - Politik

Supermarktkette : Verdi ruft Beschäftigte bei Real zu Streiks auf

Die Gewerkschaft Verdi ruft die Mitarbeiter der Supermarktkette Real zu Streiks für "wettbewerbsfähige Personalkosten" auf.
wiwo.de - PolitikAuch berichtet bei •t-online.deFocus Online

Weitere Deutschland Nachrichten

Fußball - Özdemir: Özil-KRITIK "rassistisch grundiert"FUßBALL: Javi Martínez beim FC Bayern zurück auf dem Platz
Asylpolitik: Horst SEEHOFER beklagt Kampagne gegen sich und die CSULuftverschmutzung: Diesel-Fahrverbote: Die ersten Zahlen für HAMBURG liegen vor
Wohnungen: Saga will in HAMBURG die Mieten erhöhenGerichtsentscheidung: Psychiatrie-Opfer gegen DEUTSCHLAND
Leute - Promi-GEBURTSTAG vom 19. Juli 2018: Kevin GroßkreutzTrump irritiert mit neuer Äußerung über EINMISCHUNG Russlands
Beckenbauer zum WM-Aus: Lag an der Einstellung der SPIELERBundesregierung: MERKEL besucht Milchviehbetrieb in Schleswig-Holstein

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken