Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Sachsen: Anschlag auf AfD-Büro in Döbeln – Tatverdächtige wieder frei

t-online.de
05.01.2019 ()


Nach dem Anschlag auf ein AfD-Büro in Döbeln hat die sächsische Polizei drei Verdächtige festgenommen. Doch inzwischen sind die Männer wieder frei. Nach einer Explosion vor dem AfD-Büro im sächsischen Döbeln sind die drei Tatverdächtigen wieder frei. Wie ein Sprecher des Landeskriminalamts (LKA) mit
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Frei für FC Bayern? Sven Mislintat verlässt FC Arsenal

Jetzt ist es amtlich: Der deutsche Transfer-Guru Sven Mislintat hört beim FC Arsenal schon wieder auf. Zuletzt hatte es Gerüchte über ein Engagement beim FC...
t-online.de - Sport

Havarierter Gefahrgut-Tanker in der Elbe wieder frei

Der mit 9000 Tonnen Gefahrgut an Bord in der Elbmündung havarierte Tanker sitzt nicht mehr auf Grund.
Augsburger Allgemeine - VermischtesAuch berichtet bei •t-online.deDiePresse.com

Kolumbiens Präsident: Haftbefehle gegen ELN-Guerilla wieder in Kraft

Am Donnerstag waren bei einem Anschlag auf eine Polizeischule in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá 21 Menschen getötet und Dutzende verletzt worden. Die...
Tiroler Tageszeitung - Oesterreich

Sternschnuppen auf Bestellung

Anzeige Stricken, schreinern, kochen – wer Lust auf was Gutes hat, macht es wieder selbst. Findige Unternehmer haben das schon vor Jahren erkannt: Sie bieten...
WorldNews - TopAuch berichtet bei •taz

Terror ist zurück: Tote bei Bombenanschlag auf Polizeischule in Kolumbien

Der Täter rast mit seinem Auto auf das Gelände der Akademie, dann explodiert der Wagen. Wer hinter dem Anschlag in Bogotá steckt, ist zunächst unklar....
stern.de - ComputerAuch berichtet bei •taz

Tanklaster hat Verkehr auf B300 für mehrere Stunden blockiert

Ein Tanklaster blockierte am Mittwochmorgen mehrere Stunden den Verkehr auf der B300 bei Dasing. Seit 9 Uhr ist die Straße wieder frei.
Augsburger Allgemeine - Deutschland

Anschlag auf Hotel in Nairobi - Angreifer noch immer im Gebäude

Immer wieder greift die somalische Terrorgruppe Al-Shabaab Ziele im Nachbarland Kenia an. Lange blieb die Hauptstadt Nairobi sicher - bis jetzt.
Augsburger Allgemeine - Politik

Weitere Deutschland Nachrichten

BERLIN größter Empfänger - Rekord: 11, 5 Milliarden Euro im LänderfinanzausgleichStrom tanken: HAMBURG bei E-Auto-Ladestationen weiter vorn
Prozesse: G20-Protest: Bewährungsstrafe für Flaschenwürfe auf POLIZEIPOLIZEI befreit vier Hunde aus Kleinbus
Ab 29.980 Euro: Seat bringt Siebensitzer Tarraco im FEBRUARIran gegen Israel: Schattenkrieg in SYRIEN
Warum ein TEMPOLIMIT nicht zu gering sein darfGERICHT kippt Kurtaxe in Suhl
Angebliches Entführungsopfer vor GERICHTKlimaschutz-Demo: Das sind die Konsequenzen für die SCHüLER

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken