Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Mann soll Ehefrau mit Gülle umgebracht haben – Anklage

t-online.de
15.04.2019 ()


Wegen Mordes steht ein 54-jähriger Mann in Bayern vor Gericht. Er wird beschuldigt, seine Frau aus Habgier getötet zu haben. In Schwaben soll ein Landwirt seine Ehefrau mit Gülle umgebracht haben. Die Augsburger Staatsanwaltschaft hat gegen den 54-Jährigen Anklage wegen Mordes erhoben. Motiv soll die von der 51-Jährigen geplante Trennung gewesen sein. Der Bauer habe befürchtet, in dem Fall das ...
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Rentnerin getötet: 35-Jähriger soll in Psychiatrie

Von Alpträumen getrieben soll in Kempten ein psychisch kranker Mann eine Rentnerin mit zahlreichen Messerstichen umgebracht haben. Der 35-Jährige muss sich...
t-online.de - Deutschland

Mann soll Ehefrau mit Hammer attackiert haben: U-Haft

Weil er nach einem Streit auf seine Ehefrau mit einem Vorschlaghammer losgegangen sein soll, sitzt ein 50 Jahre alter Mann in Untersuchungshaft. Das teilten...
t-online.de - Deutschland

Hundehalter beim Gassigehen mit Hantel niedergeschlagen

Weil er einen Hundehalter beim nächtlichen Spaziergang mit einer Hantelstange niedergeschlagen haben soll, hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt Anklage gegen...
t-online.de - Deutschland

Weitere Deutschland Nachrichten

Fußball-Bundesliga: VfB ohne WEINZIERL in den Endspurt - BVB will nachziehenViele Städte in Bayern bieten kostenlos Trinkwasser an - auch AUGSBURG
Nach Debakel in AUGSBURG: Aus für Weinzierl - "Erfolg des VfB steht über allem"VfB STUTTGART trennt sich nach 0:6-Blamage von Trainer Weinzierl
Ministerpräsident Weil: OSTERN bedeutet Hoffnung30. Spieltag: Hoffenheim auf Champions-League-Kurs - Sieg bei SCHALKE 04
Erneuter Dämpfer für SCHALKE: 2:5 gegen HoffenheimSCHALKE bleibt in Abstiegsgefahr
UMWELT: Berliner Experten fordern Wissens-Nachweis für ImkerUMWELT: Achtloses Müll-Wegwerfen kann teuer werden

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken