Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Bombenentschärfungen in Oranienburg geplant: 5100 Betroffene

t-online.de
18.07.2019


Bombenentschärfungen in Oranienburg geplant: 5100 BetroffeneWegen der geplanten Entschärfung von zwei Weltkriegsbomben müssen am heutigen Donnerstag viele Oranienburger ihre Wohnungen verlassen. Ein Sperrkreis von etwa 1000 Metern rund um den Fundort am Treidelweg, südöstlich des Bahnhofs, sollte ab 8.00 Uhr eingerichtet sein. Rund 5100 Menschen müssen den B
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Deutschland Nachrichten

Sachsen-Anhalt - CDU-Politiker auf NEONAZI-Demo: Grüne fordern ReaktionBundestag: ABGEORDNETE müssten notfalls in Containern arbeiten
PARTEIEN: Linksfraktionschef: Brandenburg braucht "starke linke Kraft"Wenn PARTEIEN pleite machen
Kriminalität: KONTROLLE in Shisha-Bars: Lokal in Marzahn wird geschlossen"Soft-BREXIT"? Hardliner Farage droht Boris Johnson offen
Nach EXPLOSION in Blankenburg: Anwohner warten auf LösungenSchauspieler GERD BALTUS stirbt im Alter von 87 Jahren
Polizeikosten: WERDER BREMEN prüft Reduzierung des GästekontingentsJohnson lässt sich in einstigen LABOUR-Hochburgen feiern

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken