Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Bayern: 2.000 Schweine verendet – Landwirt darf keine Tiere mehr halten

t-online.de
13.08.2019


Bayern: 2.000 Schweine verendet – Landwirt darf keine Tiere mehr halten2.000 Schweine sind in einem Stall in Bayern gestorben. Die Ursache konnte bislang nicht geklärt werden. Fest steht jedoch: Der verantwortliche Bauer muss seine Arbeit mit Tieren beenden.  Nachdem rund 2.000 verendete Schweine in seiner Mastanlage im Landkreis Unterfranken gefunden worden sind, darf
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Deutschland Nachrichten

CORONA-Krise: Zahl der Arbeitslosen sinkt wieder im gesamten NordenHamburg: CORONA-Überbrückungshilfe hat das Ziel verfehlt
Düsseldorf: Karnevalisten erwägen trotz CORONA Rosenmontagszug48 neue CORONA-Fälle in Schleswig-Holstein registriert
Quarantäne-Tagebuch: Der Slapstick des CORONA-AlltagsWIRTSCHAFT: Corona-Schulden: Mutter-Tochter-Unternehmen wagt Neustart
Corona-Folgen für WIRTSCHAFT: Anton Börner: „Bis Januar werden wir einen Impfstoff haben“GroßEINSATZ für den Zoll: Millionen Euro Steuern hinterzogen: Razzia auch in Hamburg
Biden nennt TRUMP einen „Idioten“ – und hält die StellungBundestag: Merkel: Einheit "beispiellose LEISTUNG eines ganzen Volkes"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken