Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Nach Anschlag von Halle: Tausende bei "Unteilbar"-Demonstration gegen Antisemitismus

t-online.de
13.10.2019


Nach Anschlag von Halle: Tausende bei Unteilbar-Demonstration gegen AntisemitismusBerlin (dpa) - Mehrere Tausend Menschen haben am Sonntag in Berlin gegen Antisemitismus und rechte Gewalt demonstriert. Nach einer Kundgebung am Bebelplatz und einer Schweigeminute zog der Protestzug in Richtung der Neuen Synagoge in Mitte. Die Polizei schätzte die Zahl der Teilnehmer am Bebelplatz
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Nach Anschlag: Solidaritätsdemo für Terror-Opfer von Halle

Nach Anschlag: Solidaritätsdemo für Terror-Opfer von Halle 00:45

Halle, 13.10.19: Vier Tage nach dem Terroranschlag von Halle hat ein Bündnis in der Stadt zu einer weiteren Solidaritätskundgebung für die Opfer aufgerufen. Mit einem Demonstrationszug am Sonntagnachmittag durch die Innenstadt von Halle wollen die Organisatoren zudem ein Zeichen gegen...

Weitere Deutschland Nachrichten

FUßBALL: Berlins Verband mit Anti-Gewalt-Maßnahmen: Höhere StrafenBundesparteitag in Bielefeld: Baerbock und Habeck erneut an die Spitze der GRüNEN gewählt
Berlins NEUER Bischof ruft zum Kampf gegen Antisemitismus aufDie EM-Qualifikation der NATIONALMANNSCHAFT ist keine große Leistung
Bessere Trainer, besserer FUßBALLDeutschland schlägt WEIßRUSSLAND und qualifiziert sich für die EM
Motorradfahrer bei UNFALL in Dillingen verletztBundesregierung trifft sich zu Klausurtagung in BRANDENBURG
BRANDENBURG "gut vorbereitet": Schweinepest in polnischer Grenzregion"Faire Verteilung": JENS SPAHN will mehr Planbarkeit bei Pflege-Eigenanteilen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken