Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Schweiz: Mann steckt sich vor Genfer UN-Gebäude in Brand

t-online.de
23.10.2019


Schweiz: Mann steckt sich vor Genfer UN-Gebäude in BrandIn der Schweiz hat sich ein Mann vor einem UN-Gebäude angezündet. Der schwerverletzte Syrer kam in eine Spezialklinik. Er wohnt offenbar in Deutschland.  Ein in Deutschland lebender syrischer Kurde hat sich vor dem Gebäude des UN-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) in  Genf in Brand gesteckt. Der 31-Jähri
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Syrer aus Deutschland steckt sich vor UN-Flüchtlingswerk in Brand

Syrer aus Deutschland steckt sich vor UN-Flüchtlingswerk in Brand 01:11

Am Mittwochmorgen hat sich ein syrischer Kurde vor dem Genfer Gebäude des UN-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) in Brand gesteckt. Der 31-Jährige sei schwer verletzt worden, heißt es.

Weitere Deutschland Nachrichten

Polizei: Mirko Streiber wird NEUER LKA-Chef in HamburgFUßBALL: Klaassen trotz Sieglos-Serie: "Glauben alle an unseren Weg"
FUßBALL: Sportchef Heldt: Köln-Rückkehr war schon mehrfach ein ThemaFUßBALL: 96-Coach Kocak: Hannovers Spieler "ziehen sehr gut mit"
FUßBALL: FC St. Pauli absolviert Winter-Trainingslager in SpanienRegierung: Kenia-KOALITION setzt sich "Vorsprung Brandenburg" zum Ziel
FC BAYERN: Guardiola-Berater spricht über die Zukunft des StartrainersJupiler League: Ex-HSV-TRAINER Wolf zum belgischen Meister KRC Genk
Private Initiative: Olympia-Vision 2030 in DEUTSCHLAND spaltet den WintersportStreckenführung noch offen: DEUTSCHLAND Tour 2020 mit Finale in Nürnberg

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken