Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Berateraffäre: Ursula von der Leyen räumt Fehler ein

t-online.de
13.02.2020 ()


Berateraffäre: Ursula von der Leyen räumt Fehler einUnter Ursula von der Leyen gab das Verteidigungsministerium Millionen für externe Wirtschaftsberater aus. Im Untersuchungsausschuss des Bundestages hat von der Leyen jetzt Vergabeverstöße eingeräumt. In ihrer Aussage vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestags zur Berateraffäre hat die frühere Bun
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Euronews German -

News video: Bundeswehr-Berateraffäre: Von der Leyen räumt Fehler ein

Bundeswehr-Berateraffäre: Von der Leyen räumt Fehler ein 01:35

Bundeswehr-Berateraffäre: Von der Leyen räumt Fehler ein

Ähnliche Nachrichten

"So eng wie möglich": Von der Leyen will Balkanstaaten an EU binden

Brüssel/Skopje (dpa) - EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen möchte die Länder des Balkans möglichst eng an die Europäische Union binden. "Ich...
t-online.de - WeltAuch berichtet bei •Welt Onlinen-tv.destern.de

Von der Leyen bedauert Fehler vor deutschem Untersuchungsausschuss

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen wurde am Donnerstag (13. Februar) von deutschen Abgeordneten zur "Berateraffäre" im Verteidigungsministerium...
EurActiv - EuropaAuch berichtet bei •Augsburger Allgemeinet-online.deWelt Onlinen-tv.deWorldNews

Untersuchungsausschuss: Berateraffäre: Wen Ursula von der Leyen in Schutz nimmt

Ursula von der Leyen (CDU) hat im Untersuchungsausschuss ausgesagt. Was die Ex-Verteidigungsministerin in der Berateraffäre bedauert.
Berliner Morgenpost - TopAuch berichtet bei •t-online.den-tv.deWorldNews

Weitere Deutschland Nachrichten

Hamburg: POLIZEI fragt: Wer hat Peter Thomas Rogner gesehen?Kriminalität: POLIZEI findet bei "falschen Polizisten" drei Kilo Gold
13-Jähriger überführt: POLIZEI verhindert Amoklauf an Hamburger SchulePOLIZEI setzt Taser gegen aggressiven Mann ein
Anschlagsserie in Berlin-Neukölln: Keine Hinweise auf POLIZEI-LeckNicht verhaftetes Mitglied der mutmaßlichen Terrorgruppe war Informant, der schon im Oktober bei der POLIZEI aussagte
Besetzte BäUME gegen Tesla-Fabrik: Piratinnen im Tesla-WaldFUßBALL: Außenverteidiger-Duo von Holstein Kiel verletzt
Thüringen: Ramelow schlägt Lieberknecht als neue MINISTERPRäSIDENTIN vorFRIEDRICH MERZ stellt nach seiner Kritik an Journalisten Aussagen richtig

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken