Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Parteienforscher: Grüne setzen sich zu wenig durch

t-online.de
30.05.2020


Bei den fast abgeschlossenen Koalitionsverhandlungen in Hamburg haben sich die Grünen nach Ansicht des Parteienforschers Elmar Wiesendahl zu wenig durchsetzen können. "Mein Eindruck ist, dass die SPD mit ihrem Kapellmeister Tschentscher die Melodie vorgibt und die Grünen liefern so ein paar Noten da
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

EU-Recht trotz Streit verschärft: Fernfahrer dürfen nicht mehr in Lkw schlafen

Auf Autobahn-Parkplätzen drängen sich nachts Lkw dicht an dicht. Fernfahrer müssen Pflichtpausen einhalten - schlafen dürfen sie dort nun aber nicht mehr....
n-tv.de - WeltAuch berichtet bei •Augsburger Allgemeinestern.de

Bundesliga: "Das ist brutal" - Werder Bremen setzt sich gegen Heidenheim durch

Die Grün-Weißen setzen sich in einem Krimi beim Zweitligisten durch und schaffen so in letzter Sekunde den Klassenerhalt. Für Heidenheim ein ganz bitterer...
t-online.de - Sport

Bayern holt sich das Geister-Double

Nach der deutschen Meisterschaft gewinnen die Münchner auch den DFB-Pokal. Im Final in Berlin setzen sich die Bayern 4:2 gegen Bayer Leverkusen durch
Basler Zeitung - Sport

Wolfsburgs Frauen holen den DFB-Pokal

In einem hochklassigen Finale setzen sich die Seriensiegerinnen erst im Elfmeterschießen gegen die SGS Essen durch. In der regulären Spielzeit fallen in Köln...
Deutsche Welle - Top

Wenig Zecken-Gefahr in Schleswig-Holstein

Die Zecke hat wieder Saison. In Schleswig-Holstein müssen sich Menschen vor dem achtbeinigen Blutsauger jedoch nicht fürchten. Es bestehe nur eine geringe...
t-online.de - Deutschland

Weitere Deutschland Nachrichten

Corona-KRISE: Heavy-Metal-Festival als Livestream statt in WackenKonjunktur: Ifo-Institut: Ostdeutsche WIRTSCHAFT in Corona-Rezession
Unternehmer FALK ZU VIEREINHALB JAHREN HAFT VERURTEILTInnere Sicherheit: Berlin bei Gewalttaten von LINKS- und Rechtsextremisten vorn
PODCAST "Seetag": Aida, Tui, Hapag-Lloyd: Kreuzfahrtschiffe machen Leinen losGesellschaft: JU Brandenburg: FRAUENQUOTE wäre teils schwierig umzusetzen
Kriminalität: Rund 80 Hinweise zu mutmaßlicher SERIE von VergewaltigungenStatue von MELANIA TRUMP in ihrer slowenischen Heimat angezündet
Berliner Stimmen aus der QUARANTäNE (9): „Ich will tanzen“Lohmeyer: nach Tönnies-Aus wieder SCHALKE-Mitglied werden

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken