Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Corona-Krise: Autozulieferer Mahle baut weltweit 7.600 Stellen ab

t-online.de
16.09.2020 ()


Corona-Krise: Autozulieferer Mahle baut weltweit 7.600 Stellen abDer Stellenabbau in der Automobilindustrie reißt nicht ab. Im Zuge der Corona-Krise muss auch der Zulieferer Mahle stärker sparen. In Deutschland sind Tausende Jobs bedroht. Der Autozulieferer Mahle verschärft seinen Sparkurs. Das Stiftungsunternehmen will weltweit 7.600 Stellen streichen, davon 2.0
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Zulieferer : Mahle will zwei Werke in Deutschland schließen

Der Autozulieferer Mahle will zwei Werke in Deutschland schließen. Erst kürzlich hatte das Unternehmen bekanntgegeben weltweit 7600 Stellen streichen zu...
wiwo.de - FinanzenAuch berichtet bei •Handelsblatt

Weitere Deutschland Nachrichten

Trump spricht über den Machtwechsel, Corona-REGELN in Berlin – das war wichtigCorona-Pandemie: Niedersachsens WIRTSCHAFT geschrumpft
Stellenabbau in Augsburg: Söder will WIRTSCHAFT in der Krise nicht alleinlassenSchleswig-Holstein: Corona: Jetzt auch Reinfelder Schüler in QUARANTäNE
Michael Müller kündigt Verschärfung der Corona-REGELN anÖffentlicher DIENST: Erste Warnstreiks bei Wasserbetrieben und BSR in Berlin
Hamburg: LKW-KONTROLLE: 17 Fahrzeuge durften nicht weiterfahrenFußball: Vorstandschef kritisiert Union Berlins ZUSCHAUER-Vorhaben
Agrar: MINISTER fordert Strafe für Greenpeace: Erhält FindlingBundesweite UMFRAGE: Warum viele Hamburgerinnen ihren Kinderwunsch vertagen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken