Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Steigende Infektionszahlen: Regionen in elf EU-Ländern zu Corona-Risikogebieten erklärt

t-online.de
23.09.2020


Steigende Infektionszahlen: Regionen in elf EU-Ländern zu Corona-Risikogebieten erklärtBerlin (dpa) - Die Bundesregierung hat Regionen in elf Ländern der Europäischen Union wegen steigender Infektionszahlen zu Corona-Risikogebieten erklärt. Darunter sind auch Gebiete in den Nachbarländern Dänemark, Tschechien, Frankreich, Österreich und den Niederlanden. Das geht aus der am Mittwochab
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Merkel warnt vor starkem Anstieg der Corona-Zahlen

Merkel warnt vor starkem Anstieg der Corona-Zahlen 00:53

Berlin, 29.09.20: Merkel warnt vor deutlichem Anstieg der Ansteckungszahlen. Am Dienstag beraten Bund und Länder über die Corona-Krise. Es geht um geeignete Maßnahmen gegen steigende Infektionszahlen. Merkel: Priorität haben Schulen, Kindertagesstätten und die Wirtschaft. Man müsse lokale...

Weitere Deutschland Nachrichten

Corona-Maßnahmen: Hamburg gibt Saures: HALLOWEEN für Kinder verbotenDarum gingen manche Berliner Clubs bei den CORONA-Hilfen fast leer aus
Handball: Hamburg-Ligisten erkämpfen sich ihre CORONA-PauseFriedrich Merz: "CDU muss Parteitag stattfinden lassen, trotz CORONA"
CORONA-Pandemie: Die Lage in Deutschlands Nachbarländern spitzt sich zuWeitere Kommunen in Hessen verschärfen die Corona-REGELN
TV-Duell zwischen TRUMP und Biden, Corona in Frankreich – das war wichtigNeue Corona-Regeln in KRAFT: Verstärkte Kontrollen
Schleswig-Holstein: Verschärfte Maskenpflicht tritt in KRAFTKInderpornographie-VERDACHT: Polizei ermittelt 12 Personen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken