Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Corona-Krise - Spahn zu Lockerungen: "Größtmögliche Vorsicht" geboten

t-online.de
26.02.2021


Corona-Krise - Spahn zu Lockerungen: Größtmögliche Vorsicht gebotenBerlin (dpa) - In der Diskussion über Lockerungen der staatlichen Corona-Beschränkungen warnt Gesundheitsminister Jens Spahn vor übereilten Entscheidungen. "Ich empfehle uns allen größtmögliche Umsicht und Vorsicht", sagte der CDU-Politiker vor Journalisten in Berlin. Der angestrebte Wert von maxima
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Deutschland Nachrichten

Berliner Schulen protestieren gegen CORONA-Tests im KlassenzimmerPandemie: CORONA: Inzidenz in Schwarzenbek weiterhin über 200
Berlins Freie Wähler streiten über Manipulationsvorwürfe und CORONA-FälleImpfkampagne: Betriebsärzte sollen ab Juni in CORONA-Impfungen einsteigen
Kanzlerkandidatur der Union: LASCHET für Entscheidung über K-Frage noch am AbendKanzlerfrage – LASCHET hält an Anspruch auf Kandidatur fest
Das Scherbengericht der "Söderianer" für Armin LASCHETKANZLERKANDIDATIN Annalena Baerbock: "Der Kreml lässt gerade jemanden sterben"
Super-League-Beben: Rummenigge vor Rückkehr ins UEFA-ExekutivkomiteeRummenigge zu SUPER LEAGUE: "Wird Probleme nicht lösen"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken