Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Corona-Fallzahlen: RKI meldet mehr als 29.400 Neuinfektionen – Inzidenz steigt

t-online.de
15.04.2021 ()


Corona-Fallzahlen: RKI meldet mehr als 29.400 Neuinfektionen – Inzidenz steigtDer starke Anstieg der Fallzahlen setzt sich fort. Die Gesundheitsämter melden erneut mehr Neuinfektionen als in der Vorwoche. Auch der bundesweite Inzidenzwert steigt deutlich.  Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 29.426 Corona-Neuinfektionen
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Euronews German -

News video: Inzidenz sinkt auf 110 - Söder äußert sich zu Laschets Brückenlockdown

Inzidenz sinkt auf 110 - Söder äußert sich zu Laschets Brückenlockdown 01:20

Das RKI meldet am Mittwochmorgen 9 766 Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Markus Söder erklärt, er und die Kanzlerin seien "schon immer" für einen Lockdown gewesen.

Ähnliche Nachrichten

Deutlich unter Vorwochenniveau: RKI meldet 18.485 Neuinfektionen

Das Infektionsgeschehen in Deutschland flaut weiter ab: Sowohl die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus als auch die 7-Tage-Inzidenz liegen deutlich unter...
n-tv.de - WeltAuch berichtet bei •tagesschau.det-online.de

Sieben-Tage-Inzidenz bei 132,8: RKI: 4200 Fälle weniger als in Vorwoche

Die Trendwende in der dritten Welle scheint sich weiter fortzusetzen: Das RKI meldet noch etwas mehr als 18.034 Neuinfektionen - rund 4200 Fälle weniger als in...
n-tv.de - Welt

RKI: Fallzahlen und Inzidenz sinken weiter

Die Gesundheitsämter haben etwas mehr als 7.500 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das ist deutlich weniger als in der Vorwoche. Auch die Sieben-Tage-Inzidenz ist...
t-online.de - Welt

Weitere Deutschland Nachrichten

Corona-PANDEMIE - Umfrage: Mehrheit gegen sofortige Lockerungen für GeimpfteSCHNEE in Berlin und Brandenburg überrascht selbst Wetterdienst
Niedersachsen: AUTOFAHRER prügeln sich auf der A1 Richtung HamburgZweite Dosis früher möglich: Was sich bei der Vergabe von ASTRAZENECA ändert
Spahn verspricht eine Million ASTRAZENECA-Dosen für ArztpraxenKRIMINALITäT: Nach "NSU 2.0"-Festnahme bisher keine neuen Erkenntnisse
Verbraucher: Minister fordern SCHUTZ vor Schäden durch SoftwarefehlerBuchungssystem: IMPFTERMINE: Doctolib räumt „temporäre Fehlermeldungen“ ein
Delegationsreise: Berlins WIRTSCHAFT reist virtuell nach New YorkAus für Thüringens Umweltzone: Erfurt akzeptiert URTEIL

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken