Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Kanzlerkandidat - Im ZDF: Laschet entschuldigt sich für Lacher in Flutgebiet

t-online.de
09.09.2021


Kanzlerkandidat - Im ZDF: Laschet entschuldigt sich für Lacher in FlutgebietBerlin (dpa) - Unionskanzlerkandidat Armin Laschet hat sich ausdrücklich für seinen massiv kritisierten Lacher am Rande eines gemeinsamen Auftritts mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in der Flutkatastrophe entschuldigt. Steinmeier habe damals relativ weit weg gestanden, "ich habe nicht gehö
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Laschet entschuldigt sich für Lacher in Flutgebiet

Laschet entschuldigt sich für Lacher in Flutgebiet 01:05

Berlin 10.09.21: Unionskanzlerkandidat Armin Laschet hat sich für seinen Lacher im Flutgebiet entschuldigt. Laschet hatte am Rande eines gemeinsamen Auftritts mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Juli im von der Flutkatastrophe betroffenen Erftstadt sichtbar gelacht. Der CDU-Chef...

Weitere Deutschland Nachrichten

Infos zum Christkindlesmarkt 2021 in NüRNBERG: Zeiten, Programm und Corona-RegelnCorona-Krise - Impfdebatte: Lahm sieht KIMMICH in "Vorbildfunktion"
BGH: Richter können keine Corona-MAßNAHMEN an Schulen kippenKein Corona-Lockdown mehr, Maskenpflicht endet spätestens am 20. MäRZ 2022
DFB-Pokal - Joker als Matchwinner: HAZARD erlöst BVBLaschet-Nachfolge: Wüst zum neuen MINISTERPRäSIDENTEN von NRW gewählt
Pandemie - Jede Sekunde eine IMPFUNG: Impfquote bei 66, 4 ProzentWarum Joe Biden wieder gegen DONALD TRUMP kämpft
Champions League-Spiel von RB LEIPZIG gegen PSG ausverkauftNeuer Wolfsburg-TRAINER - Von 0 auf 100: Probleme und Chancen für Kohfeldt beim VfL

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken