Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

15.000 Wohnungen: Gericht: Senat muss Details zum großen Wohnungsdeal nennen

Berliner Morgenpost
15.09.2021 ()


15.000 Wohnungen: Gericht: Senat muss Details zum großen Wohnungsdeal nennenDer Finanzsenator muss offen legen, um welche Bestände in welcher Lage mit welcher Ausstattung und welchem Standard es sich handelt.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Immobilien: Gericht: Senat muss Details zum Kauf von Wohnungen nennen

Die Senatsverwaltung für Finanzen muss Details zum Milliardendeal mit Vonovia und Deutsche Wohnen nennen. Der Berliner Senat will gut 14 000 Wohnungen von...
Berliner Morgenpost - TopAuch berichtet bei •Tagesspiegel

Weitere Deutschland Nachrichten

Dortmund gegen UNION BERLIN ohne verletzten Julian BrandtWAHLEN in Berlin: Linken-Spitzenkandidat Klaus Lederer im Video-Interview
IMPFGEGNER stören Volksbühnen-Wiedereröffnung in BerlinPANDEMIE: Corona-Impfung ohne Termin in allen drei Stormarner Zentren
DEUTSCHE BAHN: „Boxengasse für ICE“: Pankow sieht Bahn-Projekt kritischFußball: Wolfsburg-TRAINER warnt vor Frankfurt: "Haben Fähigkeiten"
JUSTIZ: Gitarren von Jan Fedder gestohlen? - Prozess verschobenStreik bei Premium Aerotec: Die GEDULD der Mitarbeiter ist zu Ende
CORONAVIRUS: So wirkt sich die Impfquote auf den Verlauf der Pandemie ausAuszeichnung: BIONTECH-Gründerpaar erhält Ehrendoktorwürde in Köln

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken