Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Naturschutz: Landwirtschaft für Insekten schädlicher als Klimawandel

t-online.de
12.10.2021 ()


Naturschutz: Landwirtschaft für Insekten schädlicher als KlimawandelWürzburg (dpa) - Menschliche Eingriffe in die Natur sind einer Studie zufolge bislang stärker für das Insektensterben verantwortlich, als eine Erwärmung infolge des Klimawandels. Höhere Temperaturen könnten sich sogar positiv auf die Menge der Insekten und die Anzahl der Arten auswirken, heißt es in
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Landwirtschaft und Verstädterung treiben das Insektensterben voran

Eine noch größere Gefahr als die Klimakrise stellt für die Insekten in Deutschland der Mensch dar. Das ist das Ergebnis einer Feld-Studie aus Bayern....
Spiegel - WissenAuch berichtet bei •ORF.atAugsburger AllgemeineZEIT OnlineBerliner Morgenpost

Weitere Deutschland Nachrichten

Nach BENFICA-Spiel: Bayerns Corona-Sorgen - Neue Fälle nach Nagelsmann?STURM „Ignatz“ - in Berlin und Brandenburg noch alles ruhig
Wegen STURM "Ignatz": Orkan richtet schwere Schäden in Schleswig-Holstein anTempo runter - Volle Konzentration: Auto- und Motorradfahren bei STURM
Erste Bahnverspätungen wegen STURM „Ignatz“Hauptstadt im STURM
Baum fällt auf Auto und Mehrfamilienhaus in HAMBURGSchreckschüsse vom BALKON: Polizei-Spezialeinheit rückt aus
UNWETTER in Deutschland: Achtung! Ab dieser Windstärke Auto stehen lassenDiese FORDERUNGEN stellt VW an SPD, Grüne und FDP

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken