Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Altkanzler Schröder wirft Ukraine „Säbelrasseln“ vor

Tagesspiegel
28.01.2022


Altkanzler Schröder wirft Ukraine „Säbelrasseln“ vorEx-Kanzler Schröder empört die Kritik der Ukraine an der Absage an Waffenlieferungen. Russlands Aufmarsch sieht er auch als Reaktion auf Nato-Manöver.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Polens Regierung von deutscher Ukraine-Politik enttäuscht

Führungsschwach, träge, wortbrüchig: Polnische Politiker sparen in diesen Tagen nicht mit Kritik am Ukraine-Kurs der Bundesregierung. Präsident Duda wirft...
tagesschau.de - TopAuch berichtet bei •t-online.deTagesspiegel

Wegen Ringtausch: Duda wirft Bundesregierung Wortbruch vor

Während Polen seine Panzer an die Ukraine abgibt, liefert Deutschland offenbar keine nach. Das Versprechen wurde bisher nicht erfüllt, beklagt Präsident Duda....
t-online.de - PolitikAuch berichtet bei •ZEIT OnlineAugsburger Allgemeineabendblatt.deTagesspiegelwiwo.de

Russland-Talk bei Anne Will: "Der Kanzler will nicht, dass die Ukraine den Krieg gewinnt"

Bundeskanzler Scholz wird in der ARD-Talkshow "Anne Will" massiv für sein Hadern bei Waffenlieferungen kritisiert. Die CDU wirft ihm vor, auf Zeit zu spielen...
n-tv.de - WeltAuch berichtet bei •Deutsche Welle

+ News zum Ukraine-Krieg + Menschenrechtler sehen russische Kriegsverbrechen als erwiesen an

Tag 84 seit Kriegsbeginn: Die russischen Truppen versuchen offenbar, ihre Stellungen im Süden zu sichern. Die EU soll bereits einen Plan für den Wiederaufbau...
t-online.de - Politik

Der Kriegsverlauf in der Ukraine - Nur noch ein Glas Wasser pro Tag: Lage für Kämpfer in Mariupol „katastrophal“

Die Ukraine wirft Russland vor, mit Phosphorbomben auf das Asow-Stahlwerk in Mariupol zu schießen. Die Bomben sollen eine Aufschrift tragen, die an den...
Focus Online - Politik

Weitere Deutschland Nachrichten

Bundesliga - HERTHA am Scheideweg: Magath hackt und Bobic warntKrankheiten - Lauterbach zu Affenpocken: Lage ernst, aber keine PANDEMIE
BUNDESLIGA: Leipzig-Chef Mintzlaff will Laimer nicht ziehen lassenBUNDESLIGA: André Breitenreiter neuer Trainer in Hoffenheim
HERTHA BSC löst Vertrag mit Ex-Manager Preetz aufZum Wohle von HERTHA BSC
MASKENPFLICHT in Bus und Bahn bleibt in Bremen bestehenAFFENPOCKEN: "Kein Zufall" – Wie das Virus Verschwörungstheorien anheizt
Uiguren-Folterlager in CHINA: "Was anders ist, nimmt Xi als Bedrohung wahr"München: Philharmoniker starten SAISON ohne Chefdirigent

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken