Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Bolsonaro gegen Lula: Der Kanzler und der vernachlässigte Kontinent

Tagesspiegel
03.10.2022


Olaf Scholz hat auf Lula gesetzt, nun könnte auch Bolsonaro Präsident Brasiliens bleiben. Egal wie es kommt, der Kanzler muss sich mehr um Lateinamerika kümmern. Ein Kommentar.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Scholz und der Senegal: Den Vorwurf der Doppelmoral muss der Kanzler sich gefallen lassen

Gegen seine Verpflichtungen will Deutschland im Senegal ein Gasprojekt mitfinanzieren. Der Bundeskanzler sollte sich dafür erklären. Ein Kommentar.
Tagesspiegel - Politik

Erster Termin seit Niederlage: Bolsonaro zeigt sich wieder in der Öffentlichkeit

Seit der Wahlniederlage gegen Lula ist Brasiliens Präsident Bolsonaro abgetaucht. Schon wurde gerätselt, wo er steckt und warum er sich nicht mehr zeigt. Doch...
n-tv.de - Welt

Kritik an Plan der Ampel: Union stellt sich gegen leichtere Einbürgerung

Kanzler Olaf Scholz wirbt in Video-Botschaft für schnelle Reform, doch CDU und CSU verlangen einen Stopp der Pläne von Innenministerin Nancy Faeser.
Tagesspiegel - Politik

Weitere Deutschland Nachrichten

Winterwetter am Wochenende : Glätte und SCHNEE in Berlin und BrandenburgBerliner Gossip: Queer Eye GERMANY wird abgesetzt
KFC in Augsburg: PREISE, Öffnungszeiten, Gutscheine - alle InfosGemütliches Abendessen statt Party: Wie Firmen nach Corona WEIHNACHTEN feiern
Vereinbarung mit POLEN für PCK-Raffinerie: Brandenburgs Wirtschaftsminister Steinbach (SPD) ist erleichtertGeflüchtete an Grenze zwischen Belarus und POLEN: Was wurde aus Lukaschenkos Erpressungsversuch?
60 US-Dollar pro Barrel: EU-STAATEN einigen sich auf Preisdeckel für russisches ÖlZwei SPIELER stechen heraus: Die deutsche WM-Mannschaft in der Einzelkritik
Rohstoffe, Ersatzteile, Ausrüstung: Liefern Indien und CHINA, was der Westen Russland verwehrt?Hohn und Spott in Katar: „Das Wichtigste heute ist das AUSSCHEIDEN Deutschlands“ 

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken