Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Angeschlagene Fluggesellschaft - Airberlin will keine Staatsbürgschaft beantragen

Focus Online
20.06.2017


Angeschlagene Fluggesellschaft - Airberlin will keine Staatsbürgschaft beantragenDie angeschlagene Fluggesellschaft Airberlin will keinen Antrag auf Staatsbürgschaft stellen. Airberlin habe eine Voranfrage auf eine Bürgschaft, jedoch keinen verbindlichen Antrag gestellt und werde das auch nicht tun, erklärte Airberlin-Chef Thomas Winkelmann am Dienstag. Das Unternehmen mache "gute Fortschritte bei der Restrukturierung", hieß es zur Begründung.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Finanzen Nachrichten

Deutsche-Bank-Tochter: DWS-Börsengang fällt nachträglich kleiner ausDie schlechten Nachrichten hören nicht auf - DWS-Börsengang für DEUTSCHE BANK doch nicht so lukrativ wie gedacht
Vor den Quartalszahlen - AKTIE der Deutschen Bank kämpft um DaseinsberechtigungNetflix-AKTIE - Die Netflix-AKTIE wärmt sich vielleicht gerade erst auf
Preisverfall bei Aluminium - USA plant Import-Sanktionen gegenüber RUSSLAND aufzuheben - Aluminiumpreis fällt, Alcoa-Aktie bricht einBürgerkrieg: Nach US-Luftangriff – RUSSLAND schenkt Syrien moderne Abwehr-Raketen
Musikerkennungs-App: EU-Wettbewerbshüter zweifeln an Apple-Übernahme von SHAZAMDigitale Transformation: Ist KüNSTLICHE INTELLIGENZ nun Job-Killer oder -Motor?
Malcolm Turnbull in Berlin: DEUTSCHLAND und Australien erteilen Protektionismus eine klare AbsageNachbarschaftsstreit: Griechenland lehnt Tauschhandel mit TüRKEI zur Freilassung von Soldaten ab

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken