Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Reaktionen auf Tod des Wissenschaftlers: „Stephen Hawking ist nicht gestorben, sondern nur in einem Paralleluniversum“

wiwo.de
14.03.2018


Reaktionen auf Tod des Wissenschaftlers: „Stephen Hawking ist nicht gestorben, sondern nur in einem Paralleluniversum“Mit Stephen Hawking ist ein Universalgenie gestorben, das viele große Persönlichkeiten weltweit inspiriert hat. Die Reaktionen auf seinen Tod.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Isabella Holzmann leitet jetzt das Greith-Haus

ST. ULRICH IM GREITH. Ihr liegt die Kultur im Blut: Isabella Holzmann ist nicht nur Organisatorin des Internationalen Jazz-Festivals in Leibnitz, heuer von 27....
Meinbezirk.at - Oesterreich

Eröffnung des neuen Klöcher-Bau Firmengebäudes

Mit einem gelungenen Eröffnungsfest wurde im Beisein vieler Vertreter der Wirtschaft, der Politik, vieler Bauherren und Auftraggeber bei herrlichem Wetter das...
Meinbezirk.at - Oesterreich

Werbung: Atelier Marianna stellt sich vor:

„Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche“ Gustav Mahler Tracht und TrachtenmodeBraut und AbendmodeHerrenmodeklassische...
Meinbezirk.at - Oesterreich

Post testet Einstieg in die Nahversorgung auf dem Land

Buchen - In manchen Gemeinden auf dem Land können die Menschen kaum noch Lebensmittel und Artikel des täglichen Bedarfs kaufen - diese Nische hat nun die...
stern.de - AutoAuch berichtet bei •Meinbezirk.at

Lehrlinge renovieren Gipfelkreuz auf der Hohen Veitsch

Bereits im Jahr 1954 errichteten Veitscher Werksangehörige das Gipfelkreuz auf der Hohen Veitsch in 1.982 Meter. Für die Pflege des Kreuzes in luftiger Höhe...
Meinbezirk.at - Oesterreich

Alles über Apps: Art Selfie: Wo ist mein Gemälde-Doppelgänger?

Habe ich einen Doppelgänger? Das haben sich schon viele Menschen gefragt. Doch irgendwo auf der Welt gibt es vielleicht nicht nur leibliche Personen, die einem...
Berliner Morgenpost - Top

Parkinson äußert sich nicht nur durch Zittern

Rund 20.000 Menschen in Österreich sind von Morbus Parkinson, einer Erkrankung des Nervensystems, betroffen. Eines der bekanntesten Symptome ist das Zittern der...
Meinbezirk.at - Oesterreich

Gibt es EKZ die Sie bevorzugen?

Einige zähle ich hier auf: Arena, EKZ 2000, Eisenstadt, Oberpullendorf, Wiener Neustadt. Das größte ist der Fischpark - schon unheimlich groß mit seinen...
Meinbezirk.at - Oesterreich

Weitere Finanzen Nachrichten

- Leerverkäufer-Alarm: Größte Bewegung bei Siltronic – prägnanter Aufbau bei Voltabox – deutlicher Abbau bei Salzgitter AG und Heidelberger Druckmaschinen – neue Position bei DAIMLER – insgesamt 14 Veränderungen gemeldet+++ Wirtschafts-News +++ - Harter BREXIT belastet Airbus mit mindestens einer halben Milliarde Euro
BREXIT: Auch nach dem EU-Gipfel kein Fortschritt- Indizes Asien aktuell: Sentiment für den Hang Seng deutlich positiv. Weitere Indizes im BLICK: Shanghai Composite, SSE 50, SZSE Component
- DEUTSCHE Boerse, Siemens und BMW: Darüber diskutiert heute die Börsenwelt für den DAXErneuerbare Energien: DEUTSCHE Windenergie-Branche fühlt sich ausgebremst
Verfehlte Klimaschutzziele: Zu viel CO2: DEUTSCHLAND muss Milliarden an Osteuropa zahlenKauder-Gegenkandidat: Brinkhaus sieht Gefahr für Standort DEUTSCHLAND
- Telekom AUSTRIA, Lenzing und Uniqa Insurance: Augen auf bei diesen Aktien aus dem ATXDAIMLER verspricht kostenlose Umrüstung für drei Millionen Autos

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken