Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Türkei: Lira taumelt nach Zinskommentaren von Präsident Erdogan

Handelsblatt
12.07.2018 ()


Die türkische Lira hat ein neues Rekordtief im Vergleich zum Dollar erreicht. Der Grund sind neue Zinsspekulationen – ausgelöst von Präsident Erdogan.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Zinsspekulationen: Türkische Lira taumelt nach Kommentaren von Erdogan

Die Lira erreicht ihr nächstes Rekordtief. Schuld ist Präsident Erdogans jüngste Aussage, Zinsen würden in nächster Zeit fallen. Investoren sorgen sich vor...
wiwo.de - Maerkte

Weitere Finanzen Nachrichten

- DEUTSCHE Bank: Reduktion der Short-Position durch Short-Seller Marshall WaceKRITIK an der US-Notenbank: US-Präsident Trump ist von den Zinserhöhungen der Fed „nicht begeistert“
Versorger-Aktien - INNOGY beugt sich: Einigung von RWE und Eon beim ZerschlagungsplanEuribor-Zinsmanipulation: Ehemaliger DEUTSCHE-Bank-Händler muss in Haft
Wettbewerbsverstoß: Trump kritisiert EU wegen Rekordstrafe gegen GOOGLEStrafe gegen Internetkonzern - Der Mann, der GOOGLE verklagte, sagt: "Sie veralbern die Kommission"
Handelsabkommen Jefta: EU und Japan kontern gegen den protektionistischen Wüterich TRUMPEnergiemarkt-Regeln: EU-Kommission verklagt DEUTSCHLAND
Pharmakonzern: Novartis erhöht PREISE nicht – Trump bedankt sichHohe Inflation, Lira unter Druck - Bis zur Hyperinflation? Wirtschaftliche Lage der TüRKEI verschlechtert sich immer weiter

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken