Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Busunglück auf Madeira: Heiko Maas: Setzen alles daran, die Verletzten nach Deutschland zu bringen

wiwo.de
18.04.2019


Busunglück auf Madeira: Heiko Maas: Setzen alles daran, die Verletzten nach Deutschland zu bringenAußenminister Maas ist nach der Bustragödie auf Madeira zum Unglücksort gereist. Viele Verletzte werden noch behandelt. Die meisten Opfer sollen Deutsche gewesen sein.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Euronews German -

News video: Der deutsche Außenminister Heiko Maas besucht die Unfallstelle in Madeira

Der deutsche Außenminister Heiko Maas besucht die Unfallstelle in Madeira 01:30

Der deutsche Außenminister Heiko Maas besucht die Unfallstelle in Madeira

Weitere Finanzen Nachrichten

Staatsbesuch in Japan: Trump golft mit Abe – und spricht Nordkoreas Kim Jong Un das VERTRAUEN aus- Trump vs. CHINA: Wo sich die USA die Finger verbrennen könnten
UMFRAGE: Fast jeder zweite Deutsche für Widerspruchslösung bei Organspende- DAX nach Dividendensaison-Ende: Jetzt werden innere WERTE wieder wichtig!
Fake News: EU SIEHT sich besser geschützt gegen Desinformationskampagnen- Litecoin, Cardano, Ethereum und Bitcoin: STIMMUNG für die wichtigste Kryptowährung negativ
Austritt Großbritanniens: Warum DONALD TRUMP den Brexit willFrankreich: Hintergrund der EXPLOSION IN LYON noch unklar
Mit dieser FORMEL werden Sie vom Raucher zum Millionär

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken