Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Fake News: EU sieht sich besser geschützt gegen Desinformationskampagnen

wiwo.de
26.05.2019


Fake News: EU sieht sich besser geschützt gegen DesinformationskampagnenIm Kampf gegen Falschinformationen und Fake News im Internet sieht die EU sich kurz vor der Europawahl besser gewappnet, als noch vor einigen Jahren.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Finanzen Nachrichten

- Short-Seller im Angriff: Stärkste Bewegung bei Staffline – starker Aufbau bei Kier und AA – deutlicher Abbau bei ST James’S Place – neue POSITION bei Xaar – insgesamt 28 Veränderungen gemeldetIPO: Börsengang der Addiko Bank soll bis zu 260 MILLIONEN Euro einbringen
Verkehrsminister Scheuer: Gescheiterte Maut kostete Bund MILLIONEN- Aixtron: Aufstockung der Short-POSITION durch Leerverkäufer JPMorgan Asset Management
Geldpolitik: US-Notenbank Fed verwahrt sich gegen KRITIK Trumps – „Immun gegen politischen Druck“- Der EUROPE Big Data Sentiment Index (BDX) fällt am Dienstag leicht um -0.14 Prozent.
Geld verdienen für den guten Zweck - „Wer, wenn nicht wir“: Dieses Start-up bringt uns dazu, beim Einkauf zu SPENDENMecklenburg-Vorpommern: Nach Absturz: Verteidigungsministerium beziffert Einsatzfähigkeit der Eurofighter auf 60 PROZENT
- Inflation ist gesund für die WIRTSCHAFT – doch zu viel Inflation kann zu einer Rezession führenHITZE im Büro - HITZEfrei statt Arbeit: Bei welchen Temperaturen die Firma reagieren muss

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken