Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

US-Präsident: Trump setzt Attacke auf US-Demokratinnen fort: „Sie hassen die USA“

wiwo.de
15.07.2019


US-Präsident: Trump setzt Attacke auf US-Demokratinnen fort: „Sie hassen die USA“Der US-Präsident warf den Frauen unter anderem vor, antisemitische Parolen, Hass gegen Israel und Preisungen für Feinde der USA zu verbreiten.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

49-Jähriger tödlich verletzt - Tödliche Attacke in Augsburg: Ehefrau nicht vernehmungsfähig

Augsburg (dpa) - Bei der Fahndung nach den Tätern der tödlichen Attacke auf einen Passanten in Augsburg setzt die Polizei neben Zeugenaussagen auf die...
t-online.de - WeltAuch berichtet bei •stern.de

Unerwartetes Lob: "Wirklich eine fantastische Frau": Trump setzt zur Charme-Attacke auf Angela Merkel an

Donald Trump spart normalerweise nicht mit Kritik an Deutschland, besonders die Verteidigungsausgaben sind ihm ein Dorn im Auge. Für Kanzlerin Angela Merkel hat...
stern.de - Leben

Nach einer Attacke auf Trumps jungen Sohn muss sich die Juristin entschuldigen

Der Justizausschuss soll Anklagepunkte für ein Impeachment-Verfahren gegen US-Präsident Donald Trump klären. Beide Seiten agieren dabei rein parteiisch. Und...
Welt Online - Politik

Weitere Finanzen Nachrichten

Thyssen-Krupp, Voestalpine und Co.: Kartellamt verhängt Bußgeld von 646 MILLIONEN EURO gegen StahlkonzerneErste Bewährungsprobe für GREEN DEAL: Der Streit entzündet sich am Geld
New GREEN DEAL der EU: Grenzausgleichssteuer – Klimarevolution oder riskanter Ökoprotektionismus?Esken und Walter-Borjans: „Gutes GESPRäCH“: Neue SPD-Vorsitzende treffen sich erstmals mit Kanzlerin Merkel
Bildungsfinanzbericht: 1700 Euro pro Kopf: STAAT investiert mehr in BildungEZB: „Eine GRüNE Geldpolitik kann es nicht geben“
Die Angst der Märkte vor der Großbritannien-WahlFür SPARER hat Lagarde gleich die erste Enttäuschung parat
Bundestag: Rückkehr zur MEISTERPFLICHT in DeutschlandEurozone: STUDIE macht geringe Investitionen für gebremstes Wachstum verantwortlich

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken