Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Netzwerkausrüster: US-Korruptionsverfahren beschert Ericsson hohen Verlust

wiwo.de
17.10.2019


Netzwerkausrüster: US-Korruptionsverfahren beschert Ericsson hohen VerlustNetzwerkausrüster Ericsson hat im dritten Quartal rote Zahlen geschrieben. Grund ist eine Strafzahlung von rund einer Milliarde US-Dollar wegen fragwürdiger Geschäftspraktiken.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Finanzen Nachrichten

Versicherer: CORONA lässt Gewinn von Zurich Insurance um mehr als 40 Prozent einbrechenCORONA-Bonus: Amazon zahlt Versandmitarbeitern in Deutschland 500 Euro
Luftfahrt: CORONA-Pandemie belastet Flughafenbetreiber Fraport weiter schwerElektronikhändler : Ceconomy sieht sich trotz CORONA wieder auf Kurs
Handelsstreit - Warnungen verpuffen: US-Präsident TRUMP verordnet Strafzölle auf deutsche MarmeladeExotische Metalle: Russland will CHINA bei Seltenen Erden Paroli bieten
USA gegen CHINA: Der Ärger um TikTok ist nur der AnfangPräsident macht Türken das Leben schwer - Lira-Verfall der Türkei hat drei GRüNDE - zwei davon könnte Erdogan ganz leicht beheben
Reisekonzern: Tiefe KRISE bei Tui – Milliardenverlust in der PandemiePanne bei Corona-TESTS: 900 positiv Getestete nicht informiert: Söder kehrt nach Bayern zurück

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken